Jump to ContentJump to Main Navigation

Allgemeines Künstlerlexikon - Internationale Künstlerdatenbank - Online

Access brought to you by:

provisional account

Reading View

Artikel

Vita

Andres, Günter, dt. Architekt, *5.2.1938, lebt in Erfurt. Stud.: TU Dresden bei Rettich (Hochbau), Nerlich (Malerei /Graphik), Funk (Städtebau). Seit 1963 als leitender Architekt im VEB Hochbau Projektierung (später Wohnungsbaukominat) Erfurt auf dem Gebiet des Wohn- und Gesellschaftsbaus tätig. 1970 Promotion zum Dr.-Ing. Ausz.: 1974 National-Preis für Kunst und Lit. (3. Kl.); 1979 Architektur-Preis des Bez. Erfurt; Schinkelmed. (Bronze/Silber); Med. für ausgezeichnete Leistungen im Bauwesen. 1972-82 Vors. der Betriebsgruppe des Bundes der Architekten der DDR, Mitgl. des Bezirksvorstandes und der zentralen Kommission (Architekturtheorie, Projektierung, Wettbewerb) des Bundes der Architekten der DDR, ab 1983 Beiratsmitgl. für Stadtgestaltung in Erfurt. Teilnehmer (bzw. Kollektivleiter) an Wettbewerben: Stadtzentrum Suhl (3. Preis), Erfurt (3. Preis), Weimar (1. Preis), Wohngebiet Halle (Ankauf), Bildungszentrum Halle-Neustadt (2. Platz), Leipzig-Grünau (Ankauf), Hauptzentrum Leipzig-Grünau (1. Kategorie), Gestaltungsvarianten WBS 70 (2. Platz), Erfurt-Südost, Innenstadt Erfurt, Stadthalle Erfurt, Einfamilienhäuser u. a. - Projektiert bes. städt. Wohngebiete als Einheit von funktioneller, sozialer und baukünstlerischer Aufgabe. Seine Entwürfe zeichnen sich aus durch urbane Geschlossenheit und harmonische Einbindung, plastische Lebendigkeit im Großen und Kleinen sowie ausgewogene Maßstäbe und Proportionen.

Werke

Erfurt, Johannes-Platz: Wohngebiet für ca. 10 000 Einwohner mit gesellschaftl. Zentrum und Fußgängerbereich, 1964-75; Wohnkomplex Nordhäuser Straße (mit K. Schneider und H. Neumann), 1973-78; Wohnkomplex Roter Berg (mit I. Mestenhauser und B. Ihlenfeldt), seit 1977 im Bau. Gotha-West: Wohngebiet mit 2 000 Wohnungen, ab 1970. Schwedt: Wohnkomplex 6.

Bibliographie

Archit. der DDR 1972(10); 1977(11); 1980(3); 9. Kunstausst. des Bez. Leipzig, Städtebau, Archit., architekturbezogene Kunst, Kat., L. 1974, 32; G.Krenz, Archit. zw. gestern und morgen, St. 1975, 22, 24; A.Behr, Archit. in der DDR, B. 1979, 198; Weggefährten - Zeitgenossen, Kat., B. 1979, 478; K.H. Hüter, Architektur-Führer DDR, Bez. Erfurt, B. 1979, 44, 50 s., 122 (10 Abb.) - Mitt. des Künstlers.

[back to top]

Comments (0)

Please log in or register to comment.