Jump to ContentJump to Main Navigation

Allgemeines Künstlerlexikon - Internationale Künstlerdatenbank - Online

Access brought to you by:

provisional account

Reading View

Artikel

Vita

Beck, Theodor Andreas, schweizerischer Architekt, *21.12.1918 Basel, †18.10.2006 ebd.

Biogramm

Stud.: 1937-43 ETH Zürich. 1944/45 in Fribourg im Archit.-Büro Dumas & Honegger tätig. Ab 1945 bei Suter & Suter in Basel, seit 1952 als Teilhaber. 1946-52 Leiter der Rest. des Basler Münsters. Seit 1959 Mitgl. des Bundes Schweiz. Architekten. - Plante v.a. Industriebauten daneben auch Schul- und Hotelgebäude.

Werke

Basel, Flughafen Mülhausen: Empfangsgebäude. - Verlags- und Druckereigebäude Birkhäuser-Verlag. Boncourt: Zigarettenfabrik. Lausanne: Papierfabrik Baumgartner. Muttenz/Kt. Baselland: Ing.-Schule, 1968-72 (zus. mit Heinrich Baur, Hans Beck, Walter Wurster). Neuchatel: Usine Electrique du Chatelot. Pruntrut: Schuhfabrik Minerva. Reutlingen: Parkhotel, 1954 (zus. mit Wilfried Beck-Erlang). Tenay: Filature de Schappe.

Bibliographie

Archit. und Wohnform 63:1954/55, 195-204; Das Werk 46:1959(1)6; Neue Archit., III, St. 1970, 228, 234; Jenny III, 1982, 17, 40; Das Basler Münster, Basel 1982.

[back to top]

Comments (0)

Please log in or register to comment.