Jump to ContentJump to Main Navigation

Allgemeines Künstlerlexikon - Internationale Künstlerdatenbank - Online

Access brought to you by:

provisional account

Reading View

Artikel

Vita

Boltenstern, Erich, österr. Architekt, *21.6.1896 Wien, war dort tätig.

Biogramm

Stud.: 1918-22 TH Wien bei Max von Ferstel, Karl Holey, Krauß, Saliger und Theiß (Dipl.-Ing.). 1922-28 in Berlin bei Ahrens und Poelzig, in Barcelona (Mitarb. beim Bau des Hauptbahnhofs), in Wien bei Siegfried Theiß und Hans Jaksch sowie in Linz bei Julius Schulte tätig. Danach in Wien Ass. 1928-34 bei Oskar Strnad an der KGS und 1934-36 bei Clemens Holzmeister an der ABK. Dort Leitung der Meisterschule für Archit. in Vertretung von Peter Behrens (1936-38) und 1945-52 von C.Holzmeister. 1938 Prof., 1938-45 vom Dienst suspendiert. Ab 1946 Prof. für Wohnbau, 1959/60 Dekan der TH Wien. Seit 1930 außerdem selbständiger Architekt, 1950-59 in Gemeinschaft mit Eugen Wachberger. 1956-61 Präs. der Zentral-Vrg der Architekten Österreichs. Ausz.: Preis der Stadt Wien (1952); Österr. Ehrenkreuz (1957); Großer Österr. Staatspreis (1959). - Wohn-, Geschäfts-, Verwaltungsbauten, Hotels, auch Industriebauten, Ausst.-, Messe- und Inneneinrichtungen sowie Friedhofsbauten in Wien (Zentralfriedhof, Umbau Halle III, 1980-83), NÖ und im Burgenland. Außerdem im Siedlungsbau tätig (u.a. Nationalbank-Siedlung Pötzleinsdorf und Grienzing, 1952, 1959). Die umfangr. Nachkriegstätigkeit ist an der Archit. der späten 30er Jahre, an einer gemäßigten internat. Moderne, u.a. aus Mailand, orientiert (Achleitner) und repräsentiert mit Bauten in Stahlbeton-Skelettbauweise den typ. Stil der 50er Jahre. Über die Fachwelt hinaus wurde B. bekannt mit Großbauten in Wien, so als künstler. Leiter beim Wiederaufbau der Staatsoper (ab 1949) und mit dem Umbau der Börse (1957-59).

Werke

Graz, Hauptfriedhof: Krematorium, ausgef. 1931/32. Innsbruck: Landestheater, Umbau, 1961-67. Linz: Nationalbank, 1951-53 (mit E.Wachberger). Villach, Waldfriedhof: Krematorium, Entwurf (ausgef. 1952/53). Wien, Kahlenberg: Kahlenberg-Restaurant, 1934. - Haus der Veit'schen Magnesitwerke, Schubertring 10-12, 1951-54. - Städt. Versicherungsanstalt, Schottenring 30, 1953-55. - Nationalbank, Erweiterungsbau, 1953-56. - Schwarzspanierstraße 5, 9: Wohnbauten, 1956. - Otto-Wagner-Platz 4: Wohnbau, 1956. - Hotel Europa, Neuer Markt, 1947/58. - Bundestheater-Werkstätten, Arsenalstraße, 1959-63 (mit R.Weinlich). - Bürohaus Liebermannhof, Obere Donaustraße 49-53, 1961-64. - Wiener Ver., Ungargasse 41, 1962. - Hotel Am Parkring, 1963 (mit Kurt Schlauss). - Univ.-Bibl., Umbau, 1964-69.

Selbstzeugnisse

Wiener Möbel in Lichtbildern und maßstäbl. Rissen, St. 1935.

Bibliographie

Vo1, 1953 (Lit.). List, 1967; F.Czeike, Wien, Kunst- und Kultur-Lex., M. 1976; ÖKL III, 1977. - KGS des Österr. Mus. für Kunst und Industrie Wien, Ber. über das Schuljahr 1928/29, 9; 1933/34, 11; Forum 7:1937(3)56-60; Der Bau 8:1953, 252-257; 9:1954, 264; 10:1955, 207; 11:1956, 63; 12:1957, 18-25, 128 s., 184-187; 13:1958, 265; 15:1960, 72 s.; W.Schmidt, Das Münster 8:1955, 77; Die Innenarchitektur 7:1959, 591 s.; Lebendige Stadt, Almanach 4:1963, 27; K.Schwanzer (Ed.), Wiener Bauten 1900 bis heute, W. 1964, Nr 63 et passim; O.Uhl, Mod. Archit. in Wien von Otto Wagner bis heute, W./M. 1966, 9 et passim; Die Wiener Ringstraße, IV, Wiesbaden 1972, 180 et passim; W.Mrazek/E.B., AMK 19:1974(132)24 ss.; N.Rodt, Kirchenbauten in Niederösterreich, W. 1979, 86, 321 s.; ÖKT XLIV (KD Wiens, Profanbauten III.-V.Bez.), 1980, 7 et passim; Achleitner I, 1980, 14, 144, 162, 361; II, 1983, 11, 120, 348; III.1, 1990, 14 et passim; Die Vertreibung des Geistigen aus Österreich (Ausst.-Kat.), W. 1985; K.Pömer, Kunst in OÖ, III, Linz 1985, 67; Gmeiner/Pirhofer, 1985, 223 s.; ÖKT XLVII, 1986, 489; ÖKT L.2, 1986, 51, 73 ss.; M.Czedik, E.B. zum 90. Geburtstag, Der Aufbau 41:1986(5)233.

Artikel aus Vollmer

Biogramm

Boltenstern, Erich, öst. Architekt, *21.6. 1896 Wien, ansässig ebda. Wohn- u. Wochenendhäuser in u. bei Wien. Gaststätte auf dem Kahlenberg. Lit.: D. Baumeister, 1935, p. 28f.; 1937, p. 95/102. - D. Kunst, 66 (1931/32) 204/05 (Abbn). - Dtsche Kst u. Denkmalpflege, 1937, p. 251 ff. - Dtsche Kst u. Dekoration, 70 (1932) 152/57 (Abbn). - Ost. Kst, 4 (1933), H. 9, p. 13/14, m. Abb.; 7 (1936) H. 12, p. 24f. - Ost. Zeitschr. f. Denkmalpflege, 1 (1947) H. 1/3 p. 21, 22, m. Abb. - Teichl.

[back to top]

Comments (0)

Please log in or register to comment.