Jump to ContentJump to Main Navigation

Allgemeines Künstlerlexikon - Internationale Künstlerdatenbank - Online

Access brought to you by:

provisional account

Reading View

Artikel

Vita

Džadoň, Boris, slowak. Architekt, *26.1.1946 L̕ubochňa, lebt in Bratislava.

Biogramm

Stud.: Slowak. TH ebd. bei Vladimír Karfík. Projektant in versch. staatl. Projektierungsorganisationen, in den 90er Jahren Leiter der Architektengemeinschaft Atlas in Bratislava. Hauptsächl. mit öff. Bauten befaßt.

Werke

Bratislava: Wohnhäuser für die Flug-Ges. ČSA, 1985 (mit Oldrich Černý, S.Chorvát). - Wohnsiedlung Starý Ružinov, 1985 (mit Štefan Svetko). - Hotel Forum, 1987 (mit J.Hauskrecht und Team). - Hotel Astra, 1987 (mit O.Petržel). - Hotel Danube, 1992 (mit J.Polášek). - Mazda Centrum, 1994 (mit J.Polášek). Košice: Internat der HS für Flugwesen, 1978. Stará Lesná: Erholungszentrum der Staatsbank, 1975. Starý Smokovec: Hotel Kamzík, 1980 (mit Š.Svetko). Tatranská Štrba: Hotel Stavár, 1978. Trenčín, Hotel Tatra: Interieur, 1994 (mit J.Polášek, E.Džadoňová).

Bibliographie

SČSVU II, 1998 (Lit.).

[back to top]

Comments (0)

Please log in or register to comment.