Jump to ContentJump to Main Navigation

ABI Technik

Zeitschrift für Automation, Bau und Technik im Archiv-, Bibliotheks- und Informationswesen

Editor-in-Chief: Dugall, Berndt

Ed. by Hohoff, Ulrich / Schnelling, Heiner / Steenweg, Helge / Kriese, Sven / Sommer, Dorothea

4 Issues per year

VolumeIssuePage

Issues

Unser Katalog soll besser werden! Kataloge und Portale im Web-2.0-Zeitalter. Ergebnisse einer Online-Umfrage im HeBIS-Verbund

1HeBIS-Verbundzentrale, Bibliothekarische Dienste, Bockenheimer Landstraße 134-138, D-60325 Frankfurt am Main

2HeBIS-Verbundzentrale, IT, Senckenberganlage 31, D-60325 Frankfurt am Main

3Hochschule Darmstadt, Fachbereich Media, Studiengang Informationswissenschaft, Studienrichtung Bibliotheksmanagement, Max-Planck-Straße 2, D-64807 Dieburg

Citation Information: ABI-Technik. Volume 31, Issue 3, Pages 130–149, ISSN (Online) 2191-4664, ISSN (Print) 0720-6763, DOI: 10.1515/ABI.2011.020, January 2011

Zusammenfassung

Vom 13. Dezember 2010 bis zum 21. Januar 2011 führte der HeBIS-Verbund eine Online-Umfrage zu den Oberflächen der Kataloge und Katalogportale seiner Mitgliedsbibliotheken durch. Insgesamt erklärten sich 16 HeBIS-Bibliotheken unterschiedlichen Typs zu einer Teilnahme bereit. Die HeBIS-Verbundzentrale wurde bei der Konzeption und Durchführung von einer studentischen Projektgruppe im Rahmen eines bibliothekarischen Studienprojektes im Bachelor-Studiengang Information Science and Engineering / Informationswissenschaft der Hochschule Darmstadt unterstützt. Mit fast 22 000 vollständig ausgefüllten Fragebögen übertraf der Rücklauf der Umfrage alle Erwartungen. Unabhängig von den Auswertungen für die einzelnen Bibliotheken wird hier in einer Gesamtauswertung ein bibliotheksübergreifender Überblick über die Ergebnisse gegeben. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die klassische Aufgabe von Online-Katalogen, nämlich ein effektives Retrieval des gesamten Bibliotheksbestands zu ermöglichen und Auskunft über den Standort und die aktuelle Verfügbarkeit von Medien zu geben, für die Katalognutzer auch in Zeiten des Internet und Social Web weiterhin im Vordergrund steht.

Abstract

The HeBIS network carried out an online survey from December 13 2010 to January 21 2011 to evaluate the interface of the catalogues and catalogue portals of its member libraries. Altogether 16 various types of libraries were prepared to participate. The HeBIS staff was supported in its conception and performance by a student project group, which was participating in a library-specific study as part of the Bachelor degree course in Information Science and Engineering at the University of Applied Sciences in Darmstadt. Almost 22,000 completed questionnaires were returned; this number surpassed all expectations. Independent of the individual evaluations of each library a comprehensive overview of the results is given here.

To sum up: the classic tasks of online catalogues, namely to facilitate an effective retrieval of the entire library stock and to give information about the location and actual availability of media, still have priority for the user despite being in the times of Internet and the Social Web.

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Users without a subscription are not able to see the full content. Please, subscribe or login to access all content.