Jump to ContentJump to Main Navigation

JURA - Juristische Ausbildung

Ed. by Bosch, Nikolaus / Petersen, Jens / Röthel, Anne / Satzger, Helmut / Schreiber, Klaus / Kingreen, Thorsten / Eifert, Martin

12 Issues per year

VolumeIssuePage

Issues

Berechnung des Schadensersatzes im Wege der Kompensation und Anrechnung eines Mitverschuldens

Jochen Mohr*

1*Der Autor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Habilitand am Institut für deutsches und europäisches Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Regulierungsrecht der Freien Universität Berlin (Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. Franz Jürgen Säcker).

Citation Information: JURA - Juristische Ausbildung. Volume 32, Issue 11, Pages 808–819, ISSN (Online) 1612-7021, ISSN (Print) 0170-1452, DOI: 10.1515/jura.2010.808, November 2010

Publication History

Published Online:
2010-11-04

Der vorliegende Text beschließt die Aufsatzreihe zum Schadensrecht. Er behandelt im Anschluss an die »Grundlagen des Schadensrechts « in JURA Heft 3/2010, die »Berechnung des Schadens nach der Differenzhypothese« in JURA Heft 5/2010, die »Zurechnung von mittelbaren Verletzungsfolgeschäden« in JURA Heft 8/2010 sowie an den Beitrag »Normativer Schadensbegriff und Berechnung des Schadensersatzes nach den Grundsätzen der Naturalrestitution « in JURA Heft 9/2010 die Ermittlung des Schadensersatzes im Wege der Kompensation sowie die Anrechnung eines etwaigen Mitverschuldens des Geschädigten.

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Users without a subscription are not able to see the full content. Please, subscribe or login to access all content.