Jump to ContentJump to Main Navigation

Italy in the European Union: the Transformation of National Interest in a Compound Polity

Citation Information: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften. Volume 4, Issue 2, Pages 223–241, ISSN (Online) 1612-7013, ISSN (Print) 1610-7780, DOI: 10.1515/ZSE.2006.012, August 2006

Publication History:
Published Online:
2006-08-28

Abstract

The article tries to shed light on the relevance of Italian actors in EU policy-making across a number of diverse policy areas. Two sets of variables – related to the institutional mechanisms and the national political system as well as to the capacity of the actors to promote solutions – are identified as crucial in explaining the success or failure of Italian (governmental and societal) representatives in arriving at a definition (and promotion) of national preferences compatible with those of other member states and allowing for a Union-wide solution. It is being proposed to interpret Italy's role in the EU according to the “neither giant nor pigmy”– paradigm which may be applied to other member states as well.

Abstract

Der Beitrag untersucht die Bedeutung italienischer Akteure im Rahmen der politischen Willensbildung und Entscheidung auf EU-Ebene in unterschiedlichen Aufgabenfeldern. Dabei werden zwei Gruppen von Schlüsselvariablen – mit Blick auf institutionelle Verfahren und das nationale politische System sowie auf die Problemlösungskapazität der Akteure – herausgearbeitet, die den Erfolg oder das Scheitern der italienischen (staatlichen und zivilgesellschaftlichen) Vertreter erklären, bei der Definition und Umsetzung nationaler Präferenzen im Einklang mit anderen Mitgliedstaaten eine unionsweite Lösung zu erzielen. Vor diesem Hintergrund entwickeln die Autoren für die Rolle Italiens im Rahmen der EU das Paradigma „weder Riese noch Zwerg“, das auch auf andere Mitgliedstaaten Anwendung finden könnte.

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Users without a subscription are not able to see the full content. Please, subscribe or login to access all content.