Jump to ContentJump to Main Navigation

Die Europäische Union 2005: ein Rückblick

Citation Information: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften. Volume 4, Issue 2, Pages 301–331, ISSN (Online) 1612-7013, ISSN (Print) 1610-7780, DOI: 10.1515/ZSE.2006.016, August 2006

Publication History

Published Online:
2006-08-28

Abstract

Nachdem die Entwicklung der Europäischen Union im Jahr 2004 durch zwei Ereignisse gekennzeichnet war, die einen „Aufbruch“ symbolisierten – die Osterweiterung und die Verabschiedung des Verfassungsvertrages –, lässt sich für das Jahr 2005 von einer gewissen „Ernüchterung“, wenn nicht gar einer Krise sprechen. Insbesondere die (vorläufig) gescheiterte Ratifizierung des Verfassungsvertrages und die schwierigen Verhandlungen über die „Finanzielle Vorausschau“ gaben Anlass zur Skepsis. Die vorliegende Dokumentation informiert über die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen im Rahmen der Europäischen Union im Verlauf des Jahres 2005. Wie in den bisherigen Beiträgen dieser Reihe orientiert sich die Darstellung an der Struktur des EUV. Zunächst werden die Entwicklungen nachgezeichnet, die die Struktur der Union insgesamt betreffen (I.); dem folgen Abschnitte zu den einzelnen „Säulen“: den Politiken des EGV (II.–IV.), der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (V.) sowie der polizeilichen und justiziellen Zusammenarbeit in Strafsachen (VI.)

Comments (0)

Please log in or register to comment.
Users without a subscription are not able to see the full content. Please, subscribe or login to access all content.