Yener Bayramoğlu: Queere (Un-)Sichtbarkeiten. Die Geschichte der queeren Repräsentationen in der türkischen und deutschen Boulevardpresse

Ulrike Roth

Falls das inline PDF nicht korrekt dargestellt ist, können Sie das PDF hier herunterladen.

FREIER ZUGANG

Zeitschrift + Hefte

Die Zeitschrift feministische studien ist seit nunmehr über 30 Jahren eines der wichtigsten inter- und transdisziplinären Foren für Frauen- und Geschlechterforschung im deutschsprachigen Raum. Die fs setzen sich kritisch mit gesellschaftlichen Veränderungen auseinander, beteiligen sich an Debatten in Forschung und Öffentlichkeit und liefern Impulse in gegenwärtigen Kontroversen.

Suche