Autorenverzeichnis

Hanjo Allinger

Technische Hochschule Deggendorf

Wolfgang Bretschneider

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Georg Cremer

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Alexander Dilger

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Daniel Eissrich

Deutsche Bundesbank

Eike Emrich

Universität des Saarlandes

Svenja Flechtner

Universität Siegen

Florian Follert

Universität des Saarlandes

Andreas Freytag

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Roland Fritz

Universität Siegen

Nils Goldschmidt

Universität Siegen

Steffen W. Groß

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Lachezar Grudev

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Cameron Harwick

The College at Brockport, State University of New York

Hans Jörg Hennecke

Universität Rostock

Hartmut Kliemt

Justus-Liebig-Universität Gießen

Nikolaus Knoepffler

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Stefan Kolev

Westsächsische Hochschule Zwickau

Ekkehard A. Köhler

Walter Eucken Institut

Thomas Köster

Konrad-Adenauer-Stiftung

Holger Löttel

Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Florian Möslein

Philipps-Universität Marburg

Rupprecht Podszun

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Joachim Ragnitz

ifo Dresden

Marco Rehm

Universität Siegen

Johannes P. Rieckmann

Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit gGmbH

Hilton Root

George Mason University

Jan Schnellenbach

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Ute Schottmüller-Einwag

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Sören C. Schwuchow

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Manfred Spieker

Universität Osnabrück

Tim H. Stuchtey

Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit gGmbH

Ulrich van Suntum

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Roland Vaubel

Universität Mannheim

Stefan Voigt

Universität Hamburg

Stephan Wolf

Universität Siegen

Michael Zöller

Universität Bayreuth

If the inline PDF is not rendering correctly, you can download the PDF file here.

OPEN ACCESS

Journal + Issues

ORDO is a forum for the discussion of fundamental concepts in institutional and regulatory economics and their application to real-life national and international problems. ORDO is the only academic journal in the German-speaking world that explicitly specializes in the interplay between economic, legal, political, and social organizational systems.

Search