Christus, des Gesetzes Ende? Die Theologie des Apostels Paulus in kritischer Perspektive

Eduard Lohse 1
  • 1 Ernst-Curtius-Weg 7, 37075 Göttingen.

Abstract

Wo liegt die Mitte der Theologie des Apostels Paulus, wie sie in seinen Briefen entfaltet wird? Und durch welches Leitmotiv werden seine weit ausholenden Gedankenlinien zusammengehalten? Um die Beantwortung dieser Problematik wird in der gegenwärtigen Paulusforschung aufs neue gerungen, ohne dass sich ein tragender Konsens bisher hätte erreichen lassen. Einige wichtige Äußerungen, die in letzter Zeit zur Beantwortung dieser Frage vorgelegt wurden, seien kurz charakterisiert, ohne auch nur annähernd Vollständigkeit anstreben zu können. Doch soll dann in Auseinandersetzung mit einigen kritischen Beiträgen, die die Diskussion in starkem Maß bestimmen, an den Texten der paulinischen Briefe geprüft werden, wo und wie das leitende Thema paulinischer Theologie zu finden ist.

Purchase article
Get instant unlimited access to the article.
$42.00
Log in
Already have access? Please log in.


or
Log in with your institution

Journal + Issues

A highly reputed journal published since 1900, the Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft is an international journal for the exegesis of the New Testament and knowledge of the early church (patristics).

Search