Test Cover Image of:  'Wende' und 'Einheit' im Spiegel der deutschsprachigen Literatur

'Wende' und 'Einheit' im Spiegel der deutschsprachigen Literatur

Ein Handbuch. Bd 1: Untersuchungen. Bd 2: Bibliographie

Das zweibändige Handbuch ist die erste umfassende Gesamtdarstellung der literarischen Verarbeitung von "Wende" und deutscher "Einheit". Band I informiert zunächst ausführlich über den sich nach 1989 rapide verändernden Literaturbetrieb, sprachliche Aspekte der "Wende" und wesentliche Feuilletondebatten. Im Zentrum stehen exemplarische Analysen wichtiger Essays, Tagebücher und Autobiografien, Protokolle, Erzählungen, Romane, Gedichte und Dramen u.a. von Christa Wolf, Volker Braun, Brigitte Burmeister, Christoph Hein. Weitere Kapitel setzen sich mit dem Phänomen der "Ostalgie", Figuren wie "IM", "Ossi" und "Wessi", häufig wiederkehrenden Metaphern und Motiven sowie intertextuellen Beziehungen auseinander. Band II enthält die bisher umfangreichste thematisch ausgerichtete Bibliografie von Primär- und Sekundärtexten. Durch die systematische Betrachtung von Texten aller Gattungen wird das bisherige Bild der sogenannten "Wendeliteratur" in vielerlei Hinsicht korrigiert und erweitert.

Rezensionen

"[...] stellt dieses Handbuch, nicht zuletzt wegen der analyse auch wneig bekannter Texte und der minutiös recherchierten Bibliografie, eine durchaus wertvolle Quelle dar, der sowohl Neulinge als auch mit der Thematik vertraute Wissenschaftler Anregungen entnehmen werden."Sara B. Young in: KULT_online 11/2007 "Künftige Forschungen werden zweifellos auf dieses Handbuch zurückgreifen."Steffen Höhne in: Brücken 2006 "Wieviel Recherche in diesen 2 Bänden steckt, läßt sich nur erahnen, dadie meisten der besprochenen Texte nicht mehr im Buchhandel und auch nur in wenigen Bibliotheken auffindbar sind.Ein solch reifes, problemzentriertes Werk ist nur zu empfehlen."Anna Chiarloni in: Germanistik 3-4/2004
From  $280.00
Price including VAT
Add to Cart
Edition: Reprint 2016

Search