Test Cover Image of:  Großes Sängerlexikon

Großes Sängerlexikon
Biographical Dictionary of Singers

In collaboration with: Hansjörg Rost
Das Große Sängerlexikon ist das anerkannte Nachschlagewerk über Sängerinnen und Sänger und umfasst in seiner 4. Auflage 18.760 Sänger-Biographien. Bemerkenswert am Großen Sängerlexikon ist nicht nur seine ungeheure Materialfülle, sondern auch, dass es einen sehr weit gespannten Zeitraum und viele Gattungen umfasst: beginnend mit dem Ende des 16. Jahrhunderts, zeichnet es die Entwicklung der bis heute bestimmend gebliebenen Formen der Gesangskunst nach - Oper, Oratorium, Arie, Kantate, Lied, geistliche Vokalmusik - und bewahrt gleichzeitig bis in die Gegenwart größtmögliche Aktualität. Die biographischen Artikel nennen den Künstler- und den bürgerlichen Namen, das Stimmfach und die Lebensdaten. Es folgen Angaben zur Herkunft, zur Karriere nach Wirkungsstätten und den wichtigsten Werken, eine kurze Darstellung der biographisch bedeutsamen Stationen, eine Charakterisierung der Stimme, bei großen Namen Literaturangaben sowie Hinweise auf Tonträgeraufnahmen. Mit den Aktualisierungen, Ergänzungen und Neuaufnahmen wird das Große Sängerlexikon auch in seiner neuesten Ausgabe wieder dem Ruf seiner Vorgänger als Standardwerk für jeden Liebhaber des Gesanges gerecht.

Reviews

"An Materialfülle und Detailreichtum kennt dieses Nachschlagewerk auf seinem Spezialgebiet keinerlei Konkurrenz. Es ist ein unerschöpflicher Thesaurus für jeden, den die Biographien und Karrieren von Sänger(inne)n interessieren." (Klassik heute, Hörgertshausen, 17.11.2003) "Es gibt nichts Vergleichbares auf dem deutschen Markt." (Opernwelt, Berlin, Heft 3, März 2004) "Dieses Nachschlagewerk ist konkurrenzlos und zudem eines der erfolgreichsten Personenlexika. [...] Das Große Sängerlexikon ist nach wie vor das konkurrenzlose biographische Nachschlagewerk in diesem Bereich der darstellenden Kunst, seine Informationsmenge ist seine besondere Stärke, und es ist zu begrüßen, dass der Verleger dafür gesorgt hat, dass es weiterhin aktuell bleiben kann." (Forum Musikbibliothek, Berlin, Nr. 1, 2004) "... hat [...] zu einem siebenbändigen Lexikon geführt, das keine Konkurrenz hat und auch kaum bekommen wird. [...] Die beliebte Formulierung 'unverzichtbar' muß einem als erstes in den Sinn kommen, wann immer man den "Kutsch-Riemens" in die Hand nimmt. [...] Die Solidität seiner Recherche ist unangefochten und hat sich von Auflage zu Auflage noch merklich gesteigert." (Medienwissenschaft, Marburg, Heft 3, 2002) "...als weltweit größtes Lexikon zum Thema ein konkurrenzloses Standardwerk, nach seinen Herausgebern und Autoren respektvoll 'der Kutsch/Riemens' genannt. " (H-Soz-u-Kult, Berlin, 2.4.2003)
From  $1,259.00
Add to Cart
Edition: 4th enlarged and revised Edition

Search