Test Cover Image of:  Enzyklopädie des Stiftungswesens in mittelalterlichen Gesellschaften

Band 1 Grundlagen
Encyclopedia of Foundations in Medieval Societies. Volume 1: Fundamentals

Edited by: Michael Borgolte
The Encyclopedia examines the role of foundations in Latin and Greek Christianity, in Judaism, in Islam, and in the multi-religious world of India from about 500–1500 A.D. through systematic comparative articles with intercultural summaries. The first volume describes the fundamental principles, terminology, research approaches of participating disciplines, and the types of sources used.
Key phenomena are presented in comparison Discusses the social and cultural history of Christians, Jews, Moslems, and “Indians” of various faiths during the medieval millennium The articles provide a global historical perspective on foundations

Author Information

Michael Borgolte, Humboldt-University, Berlin, Germany.

Reviews

„Dem Herausgeber Michal Borgolte ist in kurzer Zeit gelungen, zahlreiche qualifizierte Wissenschaftler zusammenzuführen. Mit dem durchwegs gleichen Schema der Artikel ist ein weiterführendes, anregendes und zur Lektüre geradezu verführendes Nachschlagewerk entstanden. Herausgeber und Autoren verdienen Dank und Bewunderung."Axel von Campenhausen in: Zeitschrift für evangelisches Kirchenrecht 64 (2019), S. 105–106 "Nicht bloß wegen seines schieren Umfangs ist das Unterfangen als Monumentalwerk anzusprechen; auch das behandelte Thema, der zeitliche Rahmen sowie der abgedeckte geografische Raum könnten kaum umfassender konzipiert sein.[...] Zweifellos darf die Enzyklopädie bereits jetzt als Standardwerk gelten, das nicht nur für die Stiftungsforschung enorm gewinnbringend ist, sondern überhaupt als mustergültiges Modell für eine komparatistische Kulturwissenschaft dienen kann."Rainer Hugener: H-Soz-Kult, 27.07.2016, http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-25586 "Das Werk kann [...] als monumentales Nachschlagewerk gelten, das zahlreiche Aspekte des „totalen sozialen Phänomens“ Stiftungen in den Blick nimmt."Klaus Herbers in: Historische Zeitschrift 304 (2017), S. 766-768

Supplementary Materials

From  $293.00
Add to Cart
Audience: Medievalists, Byzantinists, Scholars of jewish studies, Islam scientists, Indologists, Cultural scientists, Historians

Search