Test Cover Image of:  Karl Marx

Karl Marx

Versuch über den Zusammenhang seiner Theorie

Gegenstand des Buches ist die Marxsche Theorie in ihrer Gesamtheit. 1985 zuerst erschienen und seit vielen Jahren vergriffen, gilt es inzwischen als Standardwerk. Es zieht eine Zwischenbilanz der damaligen Interpretation und Edition im Blick auf den Zusammenhang der Marxschen Theorie in ihrer Entwicklung und Systematik. Besondere Aufmerksamkeit finden die Philosophie betreffenden Probleme, wobei die Untersuchung sich jedoch nicht von einem restringierten Philosophieverständnis leiten lässt, sondern das Verhältnis von Philosophie und Wissenschaften bei Marx selbst erkundet. Ein Nachwort zur zweiten Auflage verweist auf neuere Literatur und aktuelle Probleme einer Darstellung des Zusammenhangs der Marxschen Theorie.

Reviews

"Achtung ist Arndt […] deshalb entgegenzubringen, weil er sich zu Zeiten der sogenannten ‚Systemkonfrontation‘ in bundesdeutschen philosophischen Instituten nicht davor scheute, auch das politisch-praktische Wirken Marxens miteinzubeziehen, ohne sich in biografischen Anekdoten zu verlieren [...] – und ohne ins Pathos gleich welcher Gesinnung abzugleiten. [...] Mit Arndt erscheint ein Marx wieder in all seiner Gefährlichkeit: als ein dem Endgültigen und Selbstgenügsamen gegnerisches und leidenschaftliches Denken." Sebastian Schreull, in: literaturkritik.de, 2. Februar 2013 http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=17536
From  $98.00
Add to Cart
Edition: 2., durchges. und um ein Nachwort erw. Aufl.
Audience: Philosophen, Politik- und Sozialwissenschaftler

Search