Test Cover Image of:  Deutsche Kunst - Französische Perspektiven

Deutsche Kunst - Französische Perspektiven

Kommentierter Quellenband zur Rezeption deutscher Kunst in Frankreich 1870-1945

Edited by: Friederike Kitschen and Julia Drost
Interessierten sich die französische Presse und Öffentlichkeit für deutsche Kunst? Ließ man in der Kunstmetropole Paris neben einheimischen Meistern auch deutsche Künstler gelten oder schätzte man die "germanischen" Qualitäten ihrer Werke vielleicht sogar ganz besonders? Wie nahmen französische Kritiker das deutsche Kunstgewerbe wahr, das nach 1900 zunehmend Furore machte und wie dachten sie über ihre deutschen Kollegen? 39 exemplarische Quellentexte dokumentieren das Interesse, das man in Frankreich deutschen Künstlern, Kunsthandwerkern und Kunstwissenschaftlern entgegenbrachte. Sie spiegeln zugleich die Prägung dieser Rezeption durch tradierte Klischeevorstellungen und die politisch fast permanent angespannte Lage. Die Quellenkommentare und Kapiteleinleitungen geben Aufschluss über die wichtigsten Vermittler deutscher Kunst sowie über die historischen und inhaltlichen Schwerpunkte der Präsenz und Wahrnehmung deutscher Kunst in Frankreich. Der Quellenband eröffnet damit, für Kunsthistoriker ebenso wie für Kulturwissenschaftler, erstmals eine umfassende Perspektive auf dieses zentrale Kapitel in den kulturellen Beziehungen der beiden Nachbarländer zwischen 1870 und 1945.

Reviews

"Der jüngste Passagen-Band bietet eine solide bearbeitete anregende Auswahl französischer Quellen und deutscher Kommentare, die einen Steinbruch zur weiteren Auseinandersetzung mit den deutsch-französischen Kunstbeziehungen darstellen." Doris Lehmann in: sehepunkte 8 (2008), Nr.9

Subjects

$70.00
PDF

Search