Test Cover Image of:  Die Vertextung der Welt

Die Vertextung der Welt
World Textualization. Research Expeditions as Literature (Georg Forster, Alexander von Humboldt, Adelbert von Chamisso)

Forschungsreisen als Literatur bei Georg Forster, Alexander von Humboldt und Adelbert von Chamisso

This study examines the literary presentation of research expeditions, comparing the works of Forster, von Humboldt, and Chamisso. The 1st part looks at third-party portrayals of expeditionary goals, while the 2nd part focuses on the natural scientists’ own presentations. In addition to facilitating new perspectives on texts that have been researched before, this work, thanks to its novel methodology, spotlights new horizons for travel research.

Reviews

"Obwohl sich Görbert drei bereits intensiv beforschte Texte vornimmt, gelingt es ihm in seiner sehr gut lesbaren und klar strukturierten Studie, neue Aspekte anzusprechen bzw. im vergleichenden Blick auf die drei (mehr oder weniger) zeitgenössischen Texte neue Perspektiven zu eröffnen. Dabei knüpft er einerseits immer wieder an die internationale (vor allem deutsch- und englischsprachige) literaturwissenschaftliche Reiseberichtsforschung an, andererseits führt er diese erfolgreich mit anderen literaturwissenschaftlichen Modellen eng, wie Gérard Genettes Paratext oder Pierre Bourdieus literarischem Feld. Ein anregender Band, der viele Anknüpfungspunkte für weitere Arbeiten im Feld der Reiseberichtsforschung bietet."Sandra Vlasta in: Literaturkritik.de (12.06.2019), https://literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=25763 Abgerufen am 11.09.2019

Supplementary Materials

From  $114.99
Add to Cart
Audience: Science journalists, literary critics, readers interested in research expeditions

Search