Titelbild von:  Spruchverfahren nach Squeeze-Out

Spruchverfahren nach Squeeze-Out

Das Spruchverfahren ist die für Anleger wesentliche Verfahrensart, um – etwa nach dem Ausschluss im Rahmen eines aktienrechtlichen Squeeze-outs – die Höhe Ihrer Barabfindung überprüfen zu lassen. Hier sind nicht selten große wirtschaftliche Werte involviert. Das Handbuch bietet nun die bei weitem umfassendste Auswertung dieser Spruchverfahren. Zu über 400 Squeeze-outs und den anschließenden Spruchverfahren bis einschließlich 31. Dezember 2013 wurden hierbei von der Verbraucherzentrale für Kapitalanleger e.V. bis zu 75 Daten systematisch erfasst und analysiert – ein Daten- und Faktenfundus, der für die Spruchverfahrens-Praxis von immensem Wert ist und am Markt Seinesgleichen sucht. Vor allem die Aufstellungen zu den von den Gerichten bei der Diskontierung festgesetzten Zinssätzen und die zahlreichen Praxistipps sind hier von besonderem Interesse.
Umfassendste Datensammlung und -auswertung zum aktienrechtlichen Spruchverfahren Systematische und übersichtliche Darstellung Je über 70 Angaben zu mehr als 400 Verfahren Aufstellung aller festgesetzten Zinssätze

Autoreninformation

Dr. Martin Weimann, Rechtsanwalt, Berlin

Rezensionen

„Insgesamt kann man das von Martin Weimann vorgelegte Buch als sehr lesenswert empfehlen. Es enthält zahlreiche Details, die für das Verständnis von Spruchverfahren nach Squeeze-outs unerlässlich sind."Prof. Dr. Olaf Ehrhardt / Prof. Dr. Eric Nowak in: Die Aktiengesellschaft 20/2015 "Das Besondere und Außergewöhnliche der vorliegenden Studie ist, dass sie auf empirischen Daten beruht. Auf diese Weise ist es möglich die Wirkungen des Spruchverfahrens auf der einen Seite offenzulegcn und als Folge hiervon mit den Zielen des Gesetzgebers zu vergleichen.[...] Alles in allem: Ein phänomenales 'Werk, das aus vielen Gründen in nahezu jeden juristischen Bücherschrank gehört."Hans-Peter Schwintowski in: VuR 8/2015

Zusatzmaterialien

Ab  $ 114,99
In den Warenkorb
Zielgruppe: Gerichte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Rechtsabteilungen, Forschungseinrichtungen (Jura/BWL/VWL), Investoren

Suche