Titelbild von:  Light Earth Building

Light Earth Building

A Handbook for Building with Wood and Earth

Angewandter Leichtlehmbau
Seit drei Jahrzehnten gibt es ein wachsendes Interesse am umweltfreundlichen Baustoff Lehm, der seine beispielhafte Nachhaltigkeit schon über Jahrhunderte bewiesen hatte. Gerade der Leichtlehmbau, bei dem Holzskelett- oder Fachwerkwände mit Lehm und Faserstoffen ausgefacht werden, hat besonders gute bauphysikalische Eigenschaften. Dass Lehmbau heute nichts Exotisches mehr an sich hat, ist unter anderem diesem Standardwerk zu verdanken, das den Einsatz dieses „alten“ Baustoffes umfassend und aktuell darstellt. Es enthält neben vielen praktischen Tipps Informationen über konstruktive Vereinfachungen und den Gebrauch von Lehm-Fertigbaustoffen für die zeitgemäße Bauabwicklung. Die Auswahl der Projektebeispiele zeigt die Vielfalt des Baustoffes; Selbstbauprojekte demonstrieren darüber hinaus die einzigartige Möglichkeit, den Leichtlehmbau mit eigenen Händen zu entdecken. Für die 8. Auflage wurde der Beispielteil aktualisiert, die Kapitel „Planung und Kosten“ sowie „Bauphysik“ adaptiert, die Normenangaben wurden auf den neuesten Stand gebracht. Das Buch richtet sich an Bauherren, Architekten und Ingenieure, Hersteller und Handwerker sowie an Selbstbauer.
Korrigierte und ergänzte Neuauflage des Standardwerkes der Lehmbauliteratur Aktuelle Konstruktionsbeispiele und Verfahren Neue internationale Beispiele aus den USA und Europa

Autoreninformation

Franz Volhard, Dipl.-Ing. Architekt, international anerkannter Fachmann für Lehmbau; Schauer + Volhard Architekten BDA.

Zusatzmaterialien

Ab  $ 70,00
In den Warenkorb
Zielgruppe: Architects, Engineers, Planners

Suche