Test Cover Image of:  Niederländische Maler in Italien

Niederländische Maler in Italien

Künstlerreisen und Kunstrezeption im 16. Jahrhundert

Der kulturelle Austausch zwischen den Niederlanden und Italien ist als Thema der Kunstgeschichte nach wie vor aktuell. Diese Publikation liefert einen umfassenden Überblick über die Italienrezeption niederländischer Künstler des 16. Jahrhunderts und zeigt an Fallbeispielen detailliert und facettenreich auf, wie die Maler mit der Kultur der römischen Antike und italienischen Renaissance in Beziehung traten. Die Italienreise stellte eine Möglichkeit dar, aber einen Eindruck vermittelten auch in den Niederlanden kursierende Drucke, importierte Kunstwerke sowie reisende Italiener. Der Band untersucht die Rezeptionswege und -bedingungen sowie die vielfältigen künstlerischen und kunsttheoretischen Reaktionen niederländischer Künstler.

Reviews

"Die Autorin schafft es, einige Forschungsthesen zu widerlegen und legt viele Facetten der Italienrezeption von niederländischen Künstlern frei. Anhand von wichtigen Künstlern zeigt sie die variantenreichen Motive Aneignung der Kultur der römischen Antike und der italienischen Renaissance, vor allem in Rom."scharf links, 30.09.2018 http://www.scharf-links.de/45.0.html?&tx_ttnews%5btt_news%5d=66929&tx_ttnews%5bbackPid%5d=16&cHash=d7bfcd6284
$91.99
Hardcover
Audience: Kunst- und Kulturwissenschaftler

Search