Test Cover Image of:  Thomas Hobbes: De cive

Thomas Hobbes: De cive
Thomas Hobbes: De Cive

Edited by: Otfried Höffe

Thomas Hobbes’ lifework was to develop a scientific philosophy of government. In doing so, he confronted three challenges of his epoch: in terms of method, the ideal of mathematical proof; in terms of politics, the bloody reality of war and civil war; and in terms of morality, the evanescence of common convictions. De Cive / On the Citizen contains many of his central ideas. This edition includes extensive commentary.

  • Für den gründlichen Überblick oder zur begleitenden Lektüre
  • Renommierte Autorinnen und Autoren
  • Pflichtlektüre für Studierende, Lehrende und Forschende

Reviews

"[...] ein guter, konzentrierter Einstieg in die Beschäftigung mit der wichtigen politisch-philosophischen Schrift von Hobbes, die als ergänzende Lektüre zum Text nachdrücklich empfohlen werden kann. Ein Personen- sowie ein Sachregister sind selbstverständlich vorhanden."
Till Kinzel in: Informationsmittel (IFB) : digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft [#5819] http://informationsmittel-fuer-bibliotheken.de/showfile.php?id=9131
From  $28.99
Add to Cart
Audience: Wissenschaftler/innen, Studierende, Institute, Bibliotheken

Search