Open-Access-Bücher

Als einer der größten unabhängigen Open-Access-Buchverlage verbinden wir unseren Erfahrungsreichtum im Verlegen mit unserem Engagement für die Entwicklung und den Ausbau der Open-Access-Publikationslandschaft.

Vorteile des Open-Access-Publizierens bei De Gruyter


  • Unsere Open-Access-Publikationen werden in ein kuratiertes, wissenschaftlich hochwertiges Verlagsprogramm eingebunden.
  • Alle unsere Publikationen durchlaufen vor Veröffentlichung solide Qualitätssicherungsprozesse (peer review).
  • Wir kümmern uns um die bestmögliche Verbreitung und Sichtbarkeit aller unser Open-Access-Publikationen.
  • Zusätzlich zur frei verfügbaren elektronischen Publikationen erscheinen unsere Open-Access-Publikationen auch in einer hochwertigen Printausgabe.
  • Wir erfüllen die Förderauflagen aller großen Forschungsförderer.

Open-Access-Publikationskosten


Die Kosten für das Publizieren eines Open-Access-Buches werden von uns individuell auf Grundlage des Manuskriptes und der vereinbarten Leistungen kalkuliert.

Für Monografien und Sammelbände beginnen unsere Open-Access-Gebühren bei etwa 7.000€ (zzgl. Mehrwertsteuer). Zusätzliche Kosten hängen von publikationsspezifischen Parametern wie Umfang und Komplexität des Manuskripts sowie des Leistungsumfangs ab.

Bitte kontaktieren Sie das zuständige Lektorat für ein individuelles Angebot.

Unser Leistungskatalog für Open-Access-Bücher


De Gruyter bietet Autoren und Autorinnen die gleichen umfassenden und qualitativ hochwertigen Leistungen für die Veröffentlichung von Open-Access-Büchern wie für unsere traditionellen Buchpublikationen.

Unsere Open-Access-Bücher werden sowohl als frei verfügbare E-Books als auch als gedruckte Ausgabe veröffentlicht. Als Autorin und Autor erhalten Sie von uns selbstverständlich gedruckte Freiexemplare Ihrer Open-Access-Publikation.

Betreuung durch unsere Fachlektorate
close
Qualitätssicherung
close
Herstellung
close
Verbreitung und Open-Access-Vertriebsstrukturen
close
Marketing
close

Kollaborative Open-Access-Finanzierung


Wir setzen uns für Entwicklung und Ausbau innovativer und nachhaltiger Modelle zum Open-Access-Publizieren ein. Um mehr Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit zu geben, ihre Buchpublikationen unmittelbar open access zu veröffentlichen, arbeiten wir gemeinsam mit wissenschaftlichen Bibliotheken und Forschungsförderern an neuen Finanzierungskonzepten. So ermöglichen unsere Open-Access-Transformationspakete Autorinnen und Autoren die Open-Access-Publikation ihrer Neuerscheinungen, unabhängig von ihren Eigenmitteln oder den Finanzierungsmöglichkeiten ihrer Einrichtung.

Kontakt


Möchten Sie Ihr Buch open access bei uns veröffentlichen, bitten wir Sie das zuständige Lektorat für ein individuelles Angebot zu kontaktieren.

Bei allgemeinen Fragen zu unserem Open-Access-Buchprogramm kontaktieren Sie bitte:

Maria Zucker
Manager Open Access Books
Tel.:
+49 (0)30 26005-378