Repository Policy

Die folgenden Richtlinien gelten nicht für Open Access-Veröffentlichungen, die gemäß der Creative Commons-Lizenz CC BY-NC-ND ihren eigenen Richtlinien unterliegen.

Repository Policy


De Gruyter engagiert sich für die Verbreitung von Forschungsergebnissen und freut sich daher, eine neue Archivierungsstrategie ankündigen zu können.

Im Rahmen dieser Strategie gelten für Autoren und Autorinnen von Artikeln, die in Mehrautorenwerken (Fachzeitschriften, Anthologien, Sammelbänden und Datenbanken) erschienen sind, die im Folgenden beschriebenen Bedingungen.

Wenn der Autor oder die Autorin einen Artikel auf seiner/ihrer persönlichen Internetseite oder in einem Verzeichnis veröffentlichen will:


Nach einer Sperrfrist von 12 Monaten ab der Erstveröffentlichung erlaubt De Gruyter den Autor/-innen die Verwendung der veröffentlichten Endfassung ihres Artikels (Verlags-PDF) zur Selbstarchivierung (persönliche Internetseite des Autors, der Autorin) und/oder zur Archivierung in einem institutionellen Verzeichnis (auf einem Server, der ohne kommerzielles Interesse betrieben wird).

Die Quelle des veröffentlichten Textes muss kenntlich gemacht werden, und es ist eine Verlinkung mit der Homepage der Fachzeitschrift oder eine Verlinkung zum DOI des Artikels erforderlich.

Die Autor/-innen dürfen ihre Artikel NICHT in öffentlichen und/oder kommerziellen thematischen Verzeichnissen selbst archivieren.

Wenn der Autor oder die Autorin eine persönliche Fassung (PDF) an Kolleg/-innen verschicken will:


Die Autoren und Autorinnen können eine PDF-Version ihres Artikels herunterladen. Dieses Dokument wird explizit als persönliches Dokument des Autors gekennzeichnet.

Die Autoren und Autorinnen können bis zu 30 Exemplare an Kollegen/-innen verschicken. Diese Artikel werden ebenfalls als Autorenexemplare gekennzeichnet.