Skip to content
BY-NC-ND 4.0 license Open Access Published by De Gruyter

Iohannes VI.

Ralph-Johannes Lilie, Claudia Ludwig, Beate Zielke and Thomas Pratsch
EintragstypEntry Type
Person
EintragsspracheEntry Language
DeutschGerman
Personenkennziffer
3422
Klerus / Laie
Klerus
Geschlecht
Mann
Zeit
8. Jh.
Erste Erwähnung
701
Religion
orthodox
Titel / Beruf
Papst
Name normalisiert
Iohannes
Ort
Rom
Quelle
Liber Pont.

T: Papst (30. Oktober 701 – 11. Januar 705).

V: I. war griechischer Herkunft. Während seiner Amtszeit erschien der Exarch Theophylaktos (# 8270), von Sizilien her kommend, in Rom. Sobald die um Rom liegenden italienischen Einheiten von seiner Ankunft erfuhren (Cuius adventum cognoscentes militia totius Italiae), erhoben sie sich gegen ihn, so daß der Papst die Tore der Stadt schließen ließ und Priester ausschickte, die die Aufständischen besänftigen sollten. Als einige böswillige Individuen (infames quidam personae) Anschuldigungen gegen einige wohlhabende Einwohner Roms erhoben, deren Eigentum sie sich offenbar aneignen wollten, bestrafte der Exarch die Ankläger.

Q: — (lat.): Liber Pont. I 87, p. 383.

L : LdMA V (1991) 539; Kelly, Päpste 98f. — Stratos, Byzantium V 99–101.

P: Das genaue Datum der Episode ist nicht mehr zu ermitteln, auch wenn natürlich eine gewisse Wahrscheinlichkeit besteht, daß der Exarch nach Amtsantritt des neuen Papstes oder in Zusammenhang mit dessen Wahl nach Rom gekommen war, so wie einige Jahre zuvor der Exarch Ioannes Platys (# 2737) bei der Wahl des Papstes Sergius I. (# 6689). Ob der Besuch des Exarchen oder der folgende Aufstand in Zusammenhang mit den Anschuldigungen gegen einige reiche römische Einwohner steht, von denen der Liber Pont. spricht, ist nicht zweifelsfrei zu ermitteln, ebenso wie wir nicht wissen, ob die Niederschlagung dieser Anschuldigungen und die Bestrafung der Denunzianten quasi die Gegenleistung des Exarchen für seine Rettung durch den Papst gewesen sind. — Möglicherweise ist I. identisch mit dem Siegler von Laurent, Orghidan 383 (Ioannes: # 2781); cf. dort.

QuelleSource

Scroll Up Arrow