BY-NC-ND 4.0 license Open Access Published by De Gruyter

Theognostos Limnogalaktos

Θεόγνωστος

Ralph-Johannes Lilie, Claudia Ludwig, Beate Zielke and Thomas Pratsch
EintragstypEntry Type
Person
EintragsspracheEntry Language
DeutschGerman
Personenkennziffer
28019
Namensvariante
Limnogalaktos (Familienname)
Klerus / Laie
Laie
Geschlecht
Mann
Zeit
10. Jh.
ethnos
Byzanz
Religion
orthodox
Titel / Beruf
Basilikos Protospatharios; Strategos; Strategos Longibardia; epi ton oikeiakon
Name normalisiert
Theognostos
Ort
Longibardia (T)
Quelle
Seibt–Wassiliou; Laurent (Byzantino-Sicula)

N: Familienname: Limnogalaktos.

T: Basilikos Protospatharios und Strategos (s. dazu P); basilikos Protospatharios und epi ton oikeiakon (s. auch dazu P).

V: Mitte des 10. Jh.s.

Q: — (Sg.): Seibt–Wassiliou 288 = Laurent, in: Byzantino-Sicula 2 (1975) 311: Θεογνώστῳ βασιλικῷ πρωτοσπαθαρίῳ καὶ στρατηγῷ τῷ Λιμνογαλάκτῳ. Vermutlich ist ihm auch ein in der Sammlung von Dumbarton Oaks befindliches Siegel zuzuschreiben (enthalten in Laurents maschinenschriftlichem Katalog, hier nach Seibt–Wassiliou, p. 277 mit Anm. 232): Θεόγνωστος βασιλικὸς πρωτοσπαθάριος καὶ ἐπὶ τῶν οἰκειακῶν ὁ Λιμνογάλακτος.

P: Laut Seibt–Wassiliou ist er vielleicht identisch mit einem Strategos von Longibardia, der für das Jahr 940 unter einer ähnlichen Namensform bekannt ist: Imogalapto (# 22756). Falkenhausen, Dominazione 82, hält eine Verschreibung von Limnogalaktos für möglich. — Hingegen ist aus stilistischen Gründen eine Identifikation mit dem Limnogalaktos (# 24743), der in De cerim. für das Jahr 911/12 erwähnt wird, ausgeschlossen.

QuelleSource