Zum Hauptinhalt springen
database: Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online
database: Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Nach Vorarbeiten F. Winkelmanns erstellt

Open Access

Übersicht

Über diese Datenbank

Die Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit Online (PMBZ Online) ist ein umfangreiches biographisches Lexikon des byzantinischen Reiches im frühen Mittelalter (641–1025 n. Chr.). PMBZ Online enthält Daten zu über 21.000 Personen und basiert auf der zwischen 1998 und 2013 in zwei Teilen erschienenen Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit in Buchform.
PMBZ Online dokumentiert alle Personen, die entweder namentlich oder anonym in relevanten byzantinischen oder anderen Quellen erwähnt sind. Außerdem sind alle Personen erfasst, auf die in byzantinischen Quellen aus Westeuropa, dem christlichen Orient, arabischen und slawischen Gebieten Bezug genommen wird. Die einzelnen Artikel (Lemmata) bieten dem Leser soweit möglich eine zusammenfassende Biographie der jeweiligen Person und listen neben den Primärquellen auch relevante Forschungsarbeiten der Gegenwart auf. Folgende Angaben sind in den einzelnen Artikeln/Lemmata enthalten: griechischer und übersetzter Name, Titel/Tätigkeit, Ort, Lebensspanne, Geschlecht, geistlicher/Laienstand, Leben, Werke, Quellen und Verweise.

Hilfe und weitere Informationen zu unseren Online References finden Sie hier.

Ihre Vorteile

  • Die einzige Online-Prosopographie, die die gesamte mittelbyzantinische Zeit abdeckt (641–1025 n. Chr.)
  • Dokumentiert alle Personen, die entweder namentlich oder anonym in relevanten byzantinischen oder anderen Quellen erwähnt sind. Außerdem sind alle Personen erfasst, auf die in byzantinischen Quellen aus Westeuropa, dem christlichen Orient, arabischen und slawischen Gebieten Bezug genommen wird
  • Verweist auf Primärquellen und moderne Forschungsarbeiten aus zahlreichen Veröffentlichungen zu mehr als 21.000 Personen
  • Bietet eine detaillierte Suchfunktion
  • Keine Einschränkungen bei der digitalen Rechteverwaltung – unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Nutzer an jeder Universität / Institution

Editorial

Editorial

Ralph-Johannes Lilie, Claudia Ludwig, Thomas Pratsch, Beate Zielke, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin.

Lemma A-Z

Personen A-Z

Orte A-Z

Heruntergeladen am 28.2.2024 von https://www.degruyter.com/database/pmbz/html?lang=de
Button zum nach oben scrollen