Jump to ContentJump to Main Navigation

Kluge, Friedrich

Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache

[Etymological Dictionary of the German Language]

View More
    More options …

    Search

    Search publication

    You are looking at 81 - 90 of 12,897entries

    -lingThis result set contains:

    -lingsThis result set contains:

    Suffix zur Bildung von Adverbien erw. alt. (-), mhd. -lingen, ahd. -lingun

    -logeThis result set contains:

    Suffix zur Bildung von desubstantivischen Personenbezeichnungen ‛Wissenschaftler, Kundiger’ (z.B. Ethnologe, Graphologe) erw. fach. (-)

    -logieThis result set contains:

    Suffix zur Bildung von desubstantivischen Substantiven mit der Bedeutung ‛Wissenschaft von, Lehre von’ (z.B. Biologie, Graphologie) erw. fach. (-)

    -malThis result set contains:

    Suffixoid zur Bildung von Multiplikativzahlwörtern u.ä. std. (-)

    -mäßigThis result set contains:

    Suffixoid std. (-), mhd. -mæzec

    -metrieThis result set contains:

    Suffix zur Bildung von Substantiven zur Bezeichnung von Wissenschaften (u.ä.) mit der Bedeutung ‛Messung, Vermessung’ (z.B. Geometrie, eigentlich ‛Erdvermessung’) erw. fach. (-)

    -nisThis result set contains:

    Suffix bildet Adjektivabstrakta, auch zu Partizipien, von denen aus neuhochdeutsch eine Umdeutung zu Verbalabstrakta erfolgt erw. obs. (-), mhd. -nüsse, -nisse f./n., ahd. -nissa f. und -nissi n., as. -nissi, -nussi f

    -nomThis result set contains:

    LAff zur Bildung desubstantivischer Personenbezeichnungen, z.B. Ökonom, dann auch für Werkzeuge, z.B. Metronom. per. fach. (-)

    -oidThis result set contains:

    Suffix zur Bildung von Bezeichnungen für untypische Exemplare, z.B. Suffixoid = ‛suffixähnliches Element’ per. fach. (-)