Jump to ContentJump to Main Navigation

De Gruyter Oldenbourg veröffentlicht neues Werk zu aktuellen politischen Konflikten in der arabischen Welt

December 1, 2017

Könige und Sultane als erfolgreiche Vermittler in internationalen Konflikten? Möglicherweise sogar Wegbereiter für eine künftige Beruhigung der Krisenregion Nahost?

Die Politikwissenschaftlerin Kathrin Warweg analysiert in der De Gruyter Oldenbourg Neuerscheinung Gelingende Konflikttransformation in der arabischen Welt. Die Mediationserfolge der Könige die politischen Auseinandersetzungen im arabischen Raum aus ungewohnter Perspektive und arbeitet dabei überraschende Lösungsansätze heraus: Sie zeigt auf, wie Monarchen der Region durch ihre Autorität als geistige und politische Oberhäupter besonders erfolgreich als Mediatoren in den ethnopolitischen Konflikten der Region agieren können.

Kultursensibel untersucht die Autorin zwei beispielgebende Mediationen: die Mediation des marokkanischen Königs Mohammed VI im Mali-Konflikt und die des omanischen Sultans Qaboos bin Said Al Said im Jemen-Konflikt. Sie analysiert das Vorgehen der Monarchen bei ihren Vermittlungen zwischen den Konfliktparteien, leitet Erfolgsfaktoren ab, überprüft diese und erarbeitet Handlungsanleitungen für Wissenschaft und Politik. Dabei zeigt sich, dass ganz konkrete Schritte zum Erfolg führen wie eine stärkere Einbeziehung lokaler Gruppen in den Friedensprozess und Dialoge als Mittel der Wahl. Es zeigt sich aber auch, dass die internationale Gemeinschaft intensiver kooperieren, einen stärkeren politischen Willen ausbilden und klare Handlungsausrichtungen entwickeln kann, um dem Frieden zum Durchbruch zu verhelfen.

In den Untersuchungen werden die Sichtweisen der Monarchen auf das derzeitige Weltgeschehen und ihre Ansätze zur gewaltfreien Konfliktbearbeitung sichtbar. So erfährt der Leser, welche Wege Sultan und König gehen, um den Terrorismus gewaltfrei zu bekämpfen, um friedliche und konstruktive zwischenstaatliche und internationale Beziehungen aufzubauen und zu pflegen und welche Möglichkeiten sie sehen, um wirtschaftliche Unsicherheiten durch die Globalisierung zu vermindern, Armut zu verringern und die Spannungen zwischen der westlichen und der arabischen Welt zu verringern. So bietet das Buch also nicht nur Hintergrundinformationen zu den aktuellen politischen Konflikten in der arabischen Welt, sondern auch innovative Ansätze und echte Perspektiven für die Bewältigung der aktuellen globalen Herausforderungen.


Gelingende Konflikttransformation in der arabischen Welt. Die Mediationserfolge der Könige
193 Seiten
USD 114.99 / EUR 99.95 / GBP 81.99
ISBN: 978-3-11-048147-1

De Gruyter
Eric Merkel-Sobotta
Director, Communications
Tel: +49 30 260 05 304
ems@degruyter.com
www.degruyter.com