Jump to ContentJump to Main Navigation

Evidence based selection

 

Evidence Based Selection (EBS), ist der einfachste Weg Ihre Bibliotheksbestände anhand des Bedarfs Ihrer Nutzer aufzubauen.

 

Unbegrenzter Zugang zu
erstklassigen Forschungsergebnissen

Kaufentscheidung
anhand der Nutzung

 

SO EINFACH WERDEN SIE EBS KUNDE

 

1. Persönliches Angebot

Wir erstellen ein passgenau auf Ihre Institution abgestimmtes Angebot.



Kontaktieren Sie uns für Ihr persönliches Angebot

2. EBS Phase

Mit Lizenzbeginn werden alle Titel Ihres EBS-Pakets für Ihre komplette Einrichtung freigeschaltet und die Metadaten werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Nutzen Sie ein Jahr lang alle Inhalte. Neue Titel werden automatisch Ihrem Portfolio hinzugefügt. Auf Wunsch senden wir Ihnen monatlich aktualisierte Metadaten.

3. Auswertung

Die EBS-Gebühr kann nach Ablauf der Lizenz für den dauerhaften Erwerb von eBooks, die während der EBS Phase zur Verfügung standen, verwendet werden.

Zum Ende der Lizenzphase erhalten Sie von uns eine Abschluss-Statistik mit erweiterten bibliografischen Angaben, die Ihnen bei der finalen Auswahl der Titel behilflich sein kann.

Ihr Ansprechpartner im Sales Team steht dafür gerne zu Ihrer Verfügung.

WELCHE VORTEILE BIETET IHNEN DAS DE GRUYTER EBS?

 

Sie entscheiden:

Nutzen Sie zwölf Monate alle 46.000 eBooks auf der De Gruyter Plattform ohne Zugangsbeschränkungen und entscheiden Sie anschließend selbst, welche Titel Sie dauerhaft in den Bestand Ihrer Bibliothek übernehmen wollen.

Unbegrenzter Zugriff:

EBS bietet Ihnen und Ihren Nutzern unbegrenzten Zugriff auf unser gesamtes eBook Portfolio. Dies umfasst sowohl Titel unserer Imprints als auch eBooks der meisten unserer Partnerverlage.

Immer aktuell:

Ihr EBS Portfolio wird während der Lizenzphase automatisch und kostenfrei um Neuerscheinungen erweitert. Des Weiteren erfolgt die kontinuierliche Ergänzung der Backlist durch Titel unseres bis 2020 abgeschlossenen „De Gruyter Book Archive“ Projekts.

Liberales Digital Rights Management:

Profitieren Sie wie gewohnt von unserem bekannten liberalen Digital Rights Management (uneingeschränkte Nutzerzahl, an allen Standorten und im Remote Access). Neben den PDF-Ausgaben stehen, soweit vorhanden auch die ePUB-Ausgaben zur Verfügung.

Wissen, was relevant ist:

Wir stellen Ihnen monatlich detaillierte Nutzungsstatistiken zur Verfügung.