Jump to ContentJump to Main Navigation

Columbia University Press

OUR PARTNERSHIP

CUP LogoSeit 2015 kooperieren Columbia University Press und De Gruyter, um die hochwertigen Inhalte der Columbia University Press einem noch breiteren, internationalen Publikum präsentieren zu können.

Das Angebot umfasst eine Vielzahl akademischer Frontlist-Titel sowie eine große Auswahl an Backlist-Titeln.

Die Partnerschaft ermöglicht Columbia University Press, neue Leser auf der ganzen Welt als Teil des Publisher Partner-Programms von De Gruyter zu erreichen. 

All Columbia University Titel auf degruyter.com entdecken
Columbia University Press Website besuchen
Über Columbia University Press
 

BESTSELLERS

 

PRODUKTE VON COLUMBIA UNIVERSITY PRESS

eBOOKS*
2018

210 Titel

Erhältlich als:

  • Einzelne eBooks
  • Pick & Choose
  • Enthalten in De Gruyter Fachgebietspaketen
2014-2017

740 Titel

Erhältlich als:

  • Einzelne eBooks
  • Pick & Choose
  • eBook-Paket
BACKLIST (2000-2013)

898 Titel

Erhältlich als:

  • Einzelne eBooks
  • Pick & Choose
  • eBook-Paket
ARCHIVE (1896-1999)

~ 3.000 digitalisierte Titel (lieferbar ab 2019)

Erhältlich als:

  • Einzelne eBooks
  • Pick & Choose
  • eBook-Paket
  • Gedrucktes Buch (versandfertig innerhalb einer Woche)

*Some titles are subject to territorial restrictions.
 

ÜBER COLUMBIA UNIVERSITY PRESS:

Columbia University Press wurde 1893 gegründet. Mit fast 125 Jahren Erfahrungen im Verlagswesen, ist es der viertälteste Universitätsverlag in Amerika.

Columbia University Press veröffentlicht ca. 160 neue Titel pro Jahr. Die Publikationen spiegeln den Bildungs- und Forschungsauftrag des Verlags wider durch die Bereitstellung von Originalarbeiten anerkannter Wissenschaftler und Intellektueller, die zur Erforschung globaler, menschlicher Probleme beitragen.

In seiner Geschichte hat der Verlag bereits die Werke renommierter Autoren aus verschiedenen Disziplinen veröffentlicht, darunter Theodor Adorno, Richard Allen, David Bordwell, Michel Chion, Rey Chow, Thomas Doherty, Todd Gitlin, Mikhail Gorbachev, John Rawls, Philip Rosen, Janet Staiger, Joseph Stiglitz, Neil DeGrasse Tyson, and Robin Wood.

> FLYER (Download PDF)