Jump to ContentJump to Main Navigation

Open Access Bücher

 


Mit 270 Jahren Erfahrung ist De Gruyter schon lange im Verlagswesen tätig. Das heißt aber nicht, dass Innovation bei uns auf der Strecke bleibt. De Gruyter unterstützt neue Ideen, die das Verlegen von Büchern besser machen. Deswegen ist De Gruyter einer der ersten Verlage, die ein komplettes Open Access Buchprogramm gelauncht haben.

Damit wurde De Gruyter in den letzten Jahren der größte deutsche Wissenschaftsverlag, der Open Access Bücher veröffentlicht.

De Gruyter publiziert über alle Fachbereiche der Geistes- und Naturwissenschaften hinweg und bietet Autoren und Institutionen dabei umfassenden und hochwertigen Service an. Gegenwärtig stehen mehr als 2000 Titel in der Open Access Book Library zum Lesen, Herunterladen und Teilen auf degruyter.com zur Verfügung.

Open Access erlaubt eine schnellere Veröffentlichung, höhere Sichtbarkeit, ein größeres Publikum und mehr Zitierungen. Alle Einreichungen unterlaufen der Peer Review und Autoren behalten das Urheberrecht an ihrer Publikation.

De Gruyter entspricht den weltweiten Open Access Richtlinien und unterstützt Autoren, die auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten ihrer Open Access Projekte sind.

> Gebühren für die Publikation von Open Access Büchern

De Gruyter ist Sponsor des Directory of Open Access Books (DOAB).

Directory of Open Access Books