Jump to ContentJump to Main Navigation
Weitere Optionen …

Open Access

 

 

Dem Directory of Open Access Books (DOAB) zufolge ist De Gruyter der größte deutsche Wissenschaftsverlag, der Open Access Bücher veröffentlicht. Mehr als 2000 Bücher sind Open Access auf degruyter.com verfügbar.

Außerdem können Autoren Zeitschriftenartikel im gesamten Journal-Portfolio von De Gruyter in Open Access publizieren. Dabei besteht die Möglichkeit, einen Artikel entweder in einer reinen Open-Access-Zeitschrift, oder in einer Zeitschrift, die im Subskriptionsmodell erscheint, zu veröffentlichen.

Alle Open Access Werke können grundsätzlich unmittelbar und kostenfrei gelesen, heruntergeladen und geteilt werden. Open Access erlaubt eine schnellere Veröffentlichung, höhere Sichtbarkeit, ein größeres Publikum und mehr Zitierungen. Alle Einreichungen unterlaufen der Peer Review und Autoren behalten das Urheberrecht an ihrer Publikation.

Video: Open Access Publishing with De Gruyter

Bei Fragen zu Ihren Open Access Publikationen können Sie jederzeit gern unsere Ansprechpartner aus den Lektoraten kontaktieren, oder Sie informieren sich im Folgenden über unsere Angebote:

 

Open Access Bücher

 

Open Access Zeitschriften

 

Hybrid Open Access

 

 

De Gruyter entspricht den weltweiten Open Access Richtlinien und unterstützt Autoren, die auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten ihrer Open Access Projekte sind.

Als Mitglied der OASPA bindet sich De Gruyter an den Verhaltenskodex und engagiert sich zusammen mit dem Verband bei der Entwicklung bewährter Verfahren im Open Access Publishing.

OASPA