Jump to ContentJump to Main Navigation

University of Pennsylvania Press

UNSERE PARTNERSCHAFT

PUP LogoSeit 2014 kooperiert De Gruyter mit der University of Pennsylvania Press, um deren hochwertige eBooks einem noch breiteren, internationalen Publikum präsentieren zu können.

Das Angebot umfasst die gesamte Frontlist, sowie eine große Auswahl an Backlist-Titeln. Für die eBooks dieses Publisher Partners gelten die gleichen, attraktiven Preismodelle wie für De Gruyter Produkte. Damit steht Ihnen nun noch mehr Vielfalt aus einer Hand zur Verfügung.

All University of Pennsylvania Press Titel auf degruyter.com entdecken
University of Pennsylvania Press Website besuchen
Über University of Pennsylvania Press
 

BESTSELLER

 

PRODUKTE VON UNIVERSITY OF PENNSYLVANIA PRESS

eBOOKS
2018

86 Titel

Erhältlich als:

  • Einzelne eBooks
  • Pick & Choose
  • Enthalten in De Gruyter Fachgebietspaketen
2014-2017

373 Titel

Erhältlich als:

  • Einzelne eBooks
  • Pick & Choose
  • eBook-Paket
BACKLIST (2000-2013)

831 Titel

Erhältlich als:

  • Einzelne eBooks
  • Pick & Choose
  • eBook-Paket
ARCHIVE (1896-1999)

~ 1.400 digitalisierte Titel

Erhältlich als:

  • Einzelne eBooks
  • Pick & Choose
  • eBook-Paket
  • Gedrucktes Buch (versandfertig innerhalb einer Woche)

eBook-Preise können von Printpreisen abweichen. Alle Produkte von University of Pennsylvania Press sind auch in den PDA-Angeboten von De Gruyter enthalten.
 

UNIVERSITY OF PENNSYLVANIA PRESS HIGHLIGHT-PAKETE

World History (1971-2013) 
American History (1949-2013)
Law & Political Science (1983-2013)
Literature (1956-2013)
Religion (1971-2013)
Social Sciences (1940-2013)
Complete Collection (1940-2013)
 

ÜBER UNIVERSITY OF PENNSYLVANIA PRESS

Die University of Pennsylvania Press wurde 1890 gegründet und ist damit einer der ältesten Universitäts-Verlage Amerikas. Besonders bekannt ist Penn Press für Veröffentlichungen in den Bereichen amerikanische und europäische Geschichte, Literaturwissenschaft und Menschenrechte.

Auch in den Fächern Landschaftsarchitektur und Judaistik konnte sich Penn Press als führender Verlag etablieren. Ausgezeichnete Bücher im Fachgebiet Ethnologie gehören seit jeher zum Kern des Programms. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Publikationen zu weltweiten, ethnopolitischen Konflikten. Immer mehr Bücher erscheinen zu aktuellen Themen wie Urban Studies und Public Affairs.

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem „University of Pennsylvania Museum of Archaeology and Anthropology“ kann Penn Press seinen Lesern außerdem regelmäßig Arbeiten zu Funden aus der Alten und Neuen Welt bieten.


> FLYER (Download PDF)