Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details
Weitere Optionen …

at - Automatisierungstechnik

Methoden und Anwendungen der Steuerungs-, Regelungs- und Informationstechnik

Editor-in-Chief: Jumar, Ulrich


IMPACT FACTOR 2018: 0.500

CiteScore 2018: 0.60

SCImago Journal Rank (SJR) 2018: 0.211
Source Normalized Impact per Paper (SNIP) 2018: 0.532

Online
ISSN
2196-677X
Alle Formate und Preise
Weitere Optionen …
Band 60, Heft 9

Hefte

Modellreduktion von Populationssystemen mit Hilfe von Proper Orthogonal Decomposition

Michael Mangold / Mykhaylo Krasnyk
  • 1 Donetsk National Technical University, Faculty of Computer Science and Technology, Donetsk, Ukraine
  • Weitere Artikel des Autors:
  • De Gruyter OnlineGoogle Scholar
Online erschienen: 07.09.2012 | DOI: https://doi.org/10.1524/auto.2012.1027

Zusammenfassung

Der Beitrag beschreibt den Einsatz der Proper Orthogonal Decomposition (POD) für die Modellreduktion von Partikelprozessen in fluider Strömung. Diese Prozessklasse ist von großer Bedeutung für die chemische und pharmazeutische Industrie. Physikalische Modelle solcher Prozesse sind häufig sehr komplex und für Regelungsaufgaben wenig geeignet. POD bietet hier eine attraktive Möglichkeit, zu reduzierten Prozessmodellen zu gelangen, da das Verfahren sehr flexibel ist, keine spezielle Struktur des Referenzmodells erfordert und interne und externe Koordinaten in einheitlicher Weise behandelt. Der Beitrag stellt das Reduktionsverfahren vor und illustriert es an Beispielen.

Abstract

This paper discusses the application of Proper Orthogonal Decomposition (POD) to the model reduction of particle processes in fluid flow. This class of processes is highly relevant for chemical and pharmaceutical industry. As detailed first principle models of such processes tend to be very complicated, reduced models are required for process control and process design. POD is an attractive method to obtain the reduced models, as it is highly flexible, does not require a special structure of the reference model and treats internal and external coordinates in the same manner. The method is presented and illustrated by examples.

Keywords: Particle systems; population balances; model reduction; proper orthogonal decomposition

Artikelinformationen

* Correspondence address: Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Sandtorstraße 1, 39106 Magdeburg, Deutschland,


Online erschienen: 07.09.2012

Erschienen im Druck: 01.09.2012


Quellenangabe: at - Automatisierungstechnik Methoden und Anwendungen der Steuerungs-, Regelungs- und Informationstechnik, Band 60, Heft 9, Seiten 561–573, ISSN (Print) 0178-2312, DOI: https://doi.org/10.1524/auto.2012.1027.

Zitat exportieren

© by Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München, Germany.Get Permission

Kommentare (0)