Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg 2018

Revenue Management mit flexiblen Produkten

From the book Handbuch Produktions- und Logistikmanagement in Wertschöpfungsnetzwerken

Jochen Gönsch

Zusammenfassung

Revenue Management umfasst eine Reihe quantitativer Methoden zur gewinnmaximalen Ausgestaltung von Absatzprozessen bei stochastischer Nachfrage und gemeinsam genutzten, kurzfristig nicht anpassbaren Kapazitäten. Der vorliegende Beitrag führt in das Revenue Management ein, welches seit etwa drei Jahrzehnten in immer mehr Branchen erfolgreich eingesetzt wird. Anschließend konzentriert er sich auf die Vorstellung aktueller Forschung zu sogenannten flexiblen Produkten, die infolge neuer Vertriebswege wie des Internets in den letzten Jahren vermehrt angeboten werden. Ihr Kennzeichen ist, dass die zu ihrer Erstellung notwendigen Ressourcen zum Zeitpunkt ihres Verkaufes noch nicht festgelegt sind. Somit ermöglichen diese Produkte dem Anbieter eine größere Flexibilität, um beispielsweise auf unvorhergesehene Nachfrageschwankungen zu reagieren. Darüber hinaus werden sie erfolgreich zur Marktsegmentierung eingesetzt.

© 2018 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/Boston
Downloaded on 30.1.2023 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/9783110473803-014/html
Scroll Up Arrow