Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter 2018

Kognitive und Distributionelle Perspektiven auf deutsche Partikelverben

From the book Wortschätze
Sabine Schulte im Walde

Abstract

Deutsche Partikelverben reprasentieren eine auserst produktive Klasse von komplexen Verben im Lexikon, die sich durch idiosynkratische Eigenschaften auf der Syntax-Semantik-Schnittstelle auszeichnet: Zum einen sind die abtrennbaren Partikeln extrem ambig. Zum anderen entstehen durch die Komposition von Partikel und Basisverb in Abhangigkeit von der semantischen Klasse des Basisverbs (regulare) Verschiebungen bezuglich der Argumentstruktur und des Grades der Kompositionalitat des Partikelverbs. In diesem Artikel stelle ich eine breite Auswahl von kognitiven und computerlinguistischen Studien vor, die verschiedene Perspektiven auf das Zusammenspiel von semantischen Verbklassen, Partikel- Bedeutungen sowie Argumentstruktur und Kompositionalitat von Partikelverben ermoglichen.

© 2018 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/Boston