Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter 2020

5. Erwerb der Kasusmarkierungen im Russischen und im Deutschen

Antonina Werthmann

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird uber den Forschungsstand zum Erwerb und zur Verwendung der Kasusmarkierungen im Russischen und im Deutschen bei monolingual und bilingual aufwachsenden Kindern mit und ohne Sprachauffalligkeit berichtet. Bevor jedoch genauer auf empirische Arbeiten zum jeweiligen Erwerbsverlauf eingegangen wird, werden zwei miteinander konkurrierende theoretische Ansatze zum Kasuserwerb vorgestellt und sprachubergreifende Faktoren beschrieben, die den Kasuserwerb beeinflussen konnen.

© 2020 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/Boston