Skip to content
BY 4.0 license Open Access Published by De Gruyter Saur 2021

5.4 Datenvisualisierung

From the book Praxishandbuch Forschungsdatenmanagement

  • Kawa Nazemi ORCID logo , Lukas Kaupp ORCID logo , Dirk Burkhardt ORCID logo and Nicola Below ORCID logo

Abstract

Die visuelle Projektion von heterogenen (z. B. Forschungs-)Daten auf einer 2-dimensionalen Fläche, wie etwa einem Bildschirm, wird als Datenvisualisierung bezeichnet. Datenvisualisierung ist ein Oberbegriff für verschiedene Arten der visuellen Projektion. In diesem Kapitel wird zunächst der Begriff definiert und abgegrenzt. Der Fokus des Kapitels liegt auf Informationsvisualisierung und Visual Analytics. In diesem Kontext wird der Prozess der visuellen Transformation vorgestellt. Es soll als Grundlage für eine wissenschaftlich valide Generierung von Visualisierungen dienen, die auch visuelle Aufgaben umfassen. Anwendungsszenarien stellen den Mehrwert der hier vorgestellten Konzepte in der Praxis vor. Der wissenschaftliche Beitrag liegt in einer formalen Definition des visuellen Mappings.

© 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Munich/Boston
Downloaded on 2.3.2024 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/9783110657807-026/html
Scroll to top button