Skip to content
Accessible Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter 2022

Moscheen in Deutschland

Entwicklungen und Herausforderungen für muslimische Gotteshäuser

Rauf Ceylan

Abstract

Der vorliegende Essay rekapituliert die historische Entwicklung der Moscheen in Deutschland und zeigt künftige Herausforderungen auf. Der Fokus liegt hier auf aktuellen Herausforderungen und darauf, wie diese Herausforderungen sich aus der Historie der Moscheen erklären lassen. Dabei geht der Essay damaligen wie heutigen politischen Debatten um die Moscheen in Deutschland nach und konzentriert sich bei den Debatten von 1970 auf unterschiedliche Beispiele: In jenen frühen Jahren waren die Fronten bezüglich der Moscheen verhärtet, weil sie jeweils politisch unterschiedliche und antagonistische Spektren adressierten. Zudem hatten die Moscheen noch zu starke Bezüge zu den Herkunftsstaaten, aus denen die jeweiligen Migrant:innen gekommen waren. Am Beispiel der islamischen Holdings zeigt sich, dass die Forschung zu den historisch komplexen Gewordenheiten der Gemeinden nach wie vor defizitär ist. Im Anschluss hieran diskutiert der Essay die sich wandelnden Funktionen der Moscheegemeinden und zeichnet ein historisches Panorama der Verbands- und Gemeindebildung. Im Schluss werden Zukunftsperspektiven und weitere mögliche Handlungshorizonte auf der Grundlage eines sich wandelnden Moscheesozialen diskutiert.

© 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston