Fausto Testa

Die Winckelmann-Rezeption in Italien und Europa

„Wie könnt Ihr ihn guten Gewissens [...] als Geschichte der Kunst, und insbesondere der Baukunst ausgeben?“

De Gruyter | 2021