Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg 2022

6 Pädagogische Hochschule Zürich: Multimediale Formen von Feedback

From the book E-Learning
Dominic Hassler

Zusammenfassung

Im Fernunterricht während der Covid-Pandemie war es für Dozierende besonders herausfordernd, eine gewisse Nähe und Beziehung zu ihren Studierenden zu pflegen. Eine zeitgemäße Möglichkeit, mehr Nähe zwischen Dozierenden und Studierenden zu schaffen, ist Feedback in multimedialer Form zu kommunizieren. Anstatt dieses - wie bislang eher üblich - in schriftlicher Form zu übermitteln. Multimedial meint, dass Dozierende das Feedback zu einer Arbeit als Video aufzeichnen und mit der eigenen Stimme kommentieren (bspw. als Screencast). Studierende fühlen sich durch multimediale Formen von Feedback persönlicher angesprochen und deutlich mehr wertgeschätzt als durch schriftliches Feedback. Zudem ist multimediales Feedback weniger anfällig für Missverständnisse, da die Stimme paraverbale Signale übermittelt, die in der Schriftlichkeit kaum zu erfassen sind.

© 2022 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston