Skip to content
BY 4.0 license Open Access Published by De Gruyter Saur 2024

Informations- und Medienkompetenz fördern

From the book Praxishandbuch Wissenschaftliche Bibliothekar:innen

  • Oliver Schoenbeck

Abstract

Kompetenzförderung durch wissenschaftliche Bibliotheken sollte zum Ziel haben, die wissenschaftlichen Zielgruppen bei der selbstbestimmten Teilhabe am wissenschaftlichen Diskurs zu unterstützen. Diese Aufgabe wird angesichts der digitalen Transformation stetig umfangreicher und komplexer. Bibliothekarische Dienstleistungen sollten daher ganzheitlich entwickelt werden mit dem Ziel, individuelle Kompetenzentwicklung zu ermöglichen. Bibliothekar:innen müssen pädagogische Kompetenzen konsequent in Abhängigkeit von bibliothekarischen Kernkompetenzen und akademisch-methodischen Kompetenzen entwickeln.

© 2023 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston
Downloaded on 4.3.2024 from https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/9783110790375-008/html
Scroll to top button