Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter December 21, 2007

Rezensionen

From the journal

MICHAEL A. SIGNER/JOHN VAN ENGEN (Hg.), Jews and Christians in Twelfth-Century Europe (Hans-Jörg Gilomen)

NICHOLAS DE LANGE (Hg.), Hebrew Scholarship and the Medieval World (Kay Peter Jankrift)

URSULA RAGACS, Die zweite Talmuddisputation von Paris 1269 (Johannes Heil)

ANDREAS LEHNHARDT, Qaddish – Untersuchungen zur Entstehung und Rezeption eines rabbinischen Gebetes (Hans-Georg von Mutius)

LAWRENCE FINE (Hg.), Judaism in Practice. From the Middle Ages through the Early Modern Period (Christoph Cluse)

ANNA S. ABULAFIA (Hg.), Religious Violence between Christians and Jews. Medieval Roots, Modern Perspectives (Norbert Schnitzler)

PETRA SCHÖNER, Judenbilder im deutschen Einblattdruck der Renaissance. Ein Beitrag zur Imagologie (Falk Eisermann)

CHRISTINE MITTLMEIER, Publizistik im Dienste antijüdischer Polemik. Spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Flugschriften und Flugblätter zu Hostienschändungen (Falk Eisermann)

J. FRIEDRICH BATTENBERG, Die Juden in Deutschland vom 16. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts (Arno Herzig)

ELISHEVA CARLEBACH, Divided Souls. Converts From Judaism in Germany, 1500–1700 (Maria Diemling)

SELMA STERN, Der Hofjude im Zeitalter des Absolutismus. Ein Beitrag zur europäischen Geschichte im 17. und 18. Jahrhundert (Cornelia Östreich)

SHMUEL FEINER, Haskalah and History. The Emergence of a Modern Jewish Historical Consciousness (Ulrich Wyrwa)

ANDREAS BRÄMER, Rabbiner Zacharias Frankel. Wissenschaft des Judentums und konservative Reform im 19. Jahrhundert (Arno Herzig)

FLORIAN KROBB, Selbstdarstellungen. Untersuchungen zur deutsch-jüdischen Erzählliteratur im neunzehnten Jahrhundert; DERS., Kollektivautobiographien Wunschautobiographien. Marranenschicksal im deutsch-jüdischen historischen Roman (Hans Otto Horch)

MARTIN BUBER, Werkausgabe. Bd 1: Frühe kulturkritische und philosophische Schriften 1891–1924; SCHALOM BEN-CHORIN, Werke. Bd 1: Jugend an der Isar (Hans Otto Horch)

SUSANNE URBAN-FAHR, Der Philo-Verlag 1919–1938. Abwehr und Selbstbehauptung (Hans Otto Horch)

DEBORAH J. VIETOR-ENGLÄNDER (Hg.), Exil Dokumente verboten verbrannt vergessen: Bd 1: MARTHI PRITZKER-EHRLICH (Hg.), Jüdisches Emigrantenlos 1938/39 und die Schweiz. Eine Fallstudie; Bd 2: KARL OTTEN, Die Reise nach Deutschland; Bd 3: EVA FOX-GAL (Hg.), Hans Gal. Musik hinter Stacheldraht; Bd 4: KARL JAKOB HIRSCH, Manhattan-Serenade; Bd 5: HERMYNIA ZUR MÜHLEN, Vierzehn Nothelfer und andere Romane aus dem Exil; Bd 6: HERMYNIA ZUR MÜHLEN, Nebenglück. Ausgewählte Erzählungen und Feuilletons aus dem Exil (Hans Otto Horch)

MARTHI PRITZKER-EHRLICH (Hg.), Jüdisches Emigrantenlos 1938/39 und die Schweiz: eine Fallstudie (Uri R. Kaufmann)

SIEGFRIED WITTMER, Jüdisches Leben in Regensburg. Vom frühen Mittelalter bis 1519 (Iris Esseln)

BERND-WILHELM LINNEMEIER, Jüdisches Leben im Alten Reich. Stadt und Fürstentum Minden in der Frühen Neuzeit (Robert Jütte)

KARL HEINZ BURMEISTER, medinat bodase. Bd. 3: Zur Geschichte der Juden am Bodensee 1450–1618 (Wolfgang Treue)

WERNER MEINERS, Nordwestdeutsche Juden zwischen Umbruch und Beharrung. Judenpolitik und jüdisches Leben im Oldenburger Land bis 1827 (Jutta Braden)

ULRICH BAUMANN, Zerstörte Nachbarschaften. Christen und Juden in badischen Landgemeinden 1862–1940 (Cornelia Östreich)

EMILY C. ROSE, Portraits of Our Past. Jews of the German Countryside (Andreas Brämer)

KARIN HUSER BUGMANN, Schtetl an der Sihl. Einwanderung, Leben und Alltag der Ostjuden in Zürich 1880–1939 (Uri R. Kaufmann)

Online erschienen: 2007-12-21
Erschienen im Druck: 2003-December-08

© Max Niemeyer Verlag GmbH, Postfach 2140, D–72011 Tübingen, 2003