Accessible Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter January 15, 2008

Zum Quellenwert von Stadtbüchern für namenkundliche Untersuchungen

Erika Windberger-Heidenkummer
From the journal

Vom 18.–20. September 1998 fand an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz ein Kolloquium über »Stadtbücher als namenkundliche Quelle« statt. Der daraus hervorgegangene Tagungsband, in den auch weitere einschlägige Beiträge zur Thematik aufgenommen wurden, bietet mit insgesamt 34 Aufsätzen eine reichhaltige und stattliche erste Dokumentation der heterogenen Quellengattung »Stadtbuch« sowie der vielversprechenden Möglichkeiten ihrer onomastischen Auswertung. Deren Relevanz gibt Anlass, diese Publikation ausführlich vorzustellen.

Online erschienen: 2008-01-15
Erschienen im Druck: 2005-June-23

© Max Niemeyer Verlag GmbH, Tübingen 2005