Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter February 7, 2008

Eustathios von Thessalonike – ein „Fahrender Scholiast“?

Sonja Schönauer
From the journal

Am 2. September 1177 wurde der unter Patriarch Lukas Chrysoberges seines Amtes enthobene Diakon der Hagia Sophia Joannes Plakenos durch Michael III. Anchialu rehabilitiert. Diese Beilegung der Affäre scheint jedoch nicht für alle Beteiligten zufriedenstellend gewesen zu sein: Etwa zu jener Zeit beklagte sich in einer Bittschrift an den Patriarchen ein anderer Diakon der Hagia Sophia bitter über die Folgen einer solchen Entscheidung; er, Eustathios, habe dadurch unverschuldet Einbußen hinzunehmen, da ihm aus der ihm neuerdings zugewiesenen zwölften Position unter den Diakonen keine Einkünfte mehr zukämen.

Online erschienen: 2008-02-07
Erschienen im Druck: 2004-October

© 2004 by K. G. Saur Verlag GmbH, München und Leipzig

Scroll Up Arrow