Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter February 7, 2008

Ein fälschlich Damaskios zugewiesenes Fragment

Sergei Mariev
From the journal

Die Glosse Suda ε 1756 wird in der Forschung mit der von Damaskios von Damaskos verfaßten Vita des Philosophen Isidoros in Verbindung gebracht. Tatsächlich aber steht sie in engerem Zusammenhang mit der aus dem Werk des Johannes Antiocheus entnommenen Glosse Suda β 246 und ist daher aus dem Corpus des Damaskios zu streichen und Ioannes Antiocheus zuzuschreiben.

Online erschienen: 2008-02-07
Erschienen im Druck: 2005-October-25

© 2005 by K. G. Saur Verlag GmbH, München und Leipzig