Accessible Requires Authentication Published by De Gruyter February 7, 2008

DLmeta2002 – Evolution und Einsatz eines Meta-Datenmodells

K. Spanier
From the journal

ZUSAMMENFASSUNG

Das Datenmodell DLmeta wurde für die Erhebung bibliographischer, technischer und organisatorischer Angaben, sog. Metadaten, zu beliebigen Objekten entwickelt. In einer ersten Phase wurden einige Projekte im Land Baden-Württemberg umgesetzt, die bibliografische Daten durch Einsatz von DLmeta in einem zentralen Nachweissystem ablegen konnten. Aufbauend auf den Erfahrungen, die während dieser Pilotphase gesammelt wurden, konnte das Modell gestrafft und an neue Anwendungen angepasst werden. Als ein grundlegendes Werkzeug für den Umgang mit DLmeta-Daten wurde ein spezieller Editor eingesetzt, der nach Änderung des Modells zu einem allgemeineren Werkzeug für die Verarbeitung von XML-Daten weiterentwickelt werden konnte.

Online erschienen: 2008-02-07
Erschienen im Druck: 2004-March

© Copyright by K.G. Saur Verlag 2004