Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter December 14, 2007

Personalbedarf der hochschulweiten IT-Versorgung

Horst Moog
From the journal

Knappe Finanzmittel veranlassen Universitäten und Fachhochschulen, die Effizienz ihrer IT-Versorgung kritisch zu hinterfragen. Dabei wird leicht übersehen, in welchem Umfang die IT-Betreuung Kapazitäten des wissenschaftlichen Personals bindet. HIS hat ein Planungsverfahren zur Quantifizierung des hochschulweiten Bedarfs an IT-Personal in Abhängigkeit alternativer Versorgungsstrukturen erarbeitet, das auch den Personaleinsatz außerhalb des Rechenzentrums und der offiziellen IT-Stellen erfasst. Dieser Ansatz wird im Folgenden am Beispiel einer idealtypischen Modellhochschule vorgestellt.

Online erschienen: 2007-12-14
Erschienen im Druck: 2006-June-06

© Copyright by K.G. Saur Verlag 2006