Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter November 13, 2021

Agilität und Weltkulturerbe: Erfahrungen mit sieben Jahren agilen Methoden an der Staatsbibliothek zu Berlin – Eine Fallstudie II/II

Agility and World Cultural Heritage: Experiences with seven Years of Agile Methods at the Berlin State Library – A Case Study II/II
David Zellhöfer ORCID logo
From the journal ABI Technik

Zusammenfassung

Die zweiteilige Artikelreihe beschreibt die Einführung und Etablierung agiler Methoden an der Staatsbibliothek zu Berlin im Rahmen der digitalen Transformation. Der vorliegende Artikel präsentiert dabei die gewonnenen Erkenntnisse aus dem Einführungsprozess agiler Zusammenarbeit und diskutiert Lösungsansätze, um mit typischen Herausforderungen umzugehen. Abschließend werden die gewonnenen Erfahrungen in den Kontext der Transformation der Stiftung Preußischer Kulturbesitz gestellt und Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Abstract

This series of two articles describes the introduction and establishment of agile methods at the Berlin State Library (Staatsbibliothek zu Berlin) during its on-going digital transformation. This article presents the lessons learned from introducing agile methods for collaboration in Germany’s largest scientific library. Furthermore, it discusses approaches for handling typical challenges during the agile transformation. The article concludes with recommendations regarding the re-organization of the Prussian Cultural Heritage Foundation (Stiftung Preußischer Kulturbesitz) based on the experience of the library.

Published Online: 2021-11-13
Published in Print: 2021-11-05

© 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston