Skip to content
Licensed Unlicensed Requires Authentication Published by De Gruyter Oldenbourg February 24, 2022

Die Science Fiction und die Arbeit von übermorgen

Erste Ergebnisse einer szenariobasierten Analyse

Science Fiction and Tomorrow’s Labor
Initial Results of a Scenario-based Analysis
Oliver Pfirrmann and Lars Schmeink
From the journal Arbeit

Zusammenfassung

Der Artikel liefert einen ersten Arbeitsbericht zum BMBF-geförderten Projekt „FutureWork: Arbeit im Übergang zum 22. Jahrhundert“. Ziel des Beitrags ist die Darstellung eines methodischen Ansatzes, der in Ergänzung zu der in der Zukunftsforschung bekannten Methode der Szenariotechnik explizit auf die Einbindung kultureller Daten setzt, hier der Zukunftsvisionen der Science Fiction als Input. Im Mittelpunkt steht die Fragestellung, wie wir Ende des 21. Jahrhunderts arbeiten werden. Gerade der weitreichende Zeitrahmen ist für rein empirische Projekte schwer abzubilden. Hier halten die kulturell-kreativen Aspekte der Science Fiction eine ideale Ergänzung zur Entwicklung möglicher Szenarien bereit.

Abstract

This article provides an initial work report from the BMBF project “FutureWork – Work on the threshold of the 22nd century”. The aim of this contribution is to present a methodical approach that complements the well-established method of scenario analysis with the inclusion of cultural data from the visions of science fiction. The project is centered around the question of how we will work at the end of the 21st century. As the far-reaching timeframe is difficult to encompass in a strictly empirical study, the cultural and creative aspects of science fiction are used as an ideal complement for the development of possible scenarios.

  1. Editorische Notiz: Wie die Autoren ausgeführt haben, beschreibt der Beitrag Zwischenergebnisse aus einem Projekt, aus dem weitere Ergebnisse erarbeitet worden sind, hier vor allem die Szenarien zur „Arbeit von übermorgen“. Diese sind einem breiteren Publikum auf der öffentlichen Projektkonferenz am 17. und 18. September 2021 vorgestellt worden. Die Hauptseite dazu: https://arbeit2100.de/oeffentliche-konferenz-2021/

Literatur

BBSR (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung) (Hg.) (2016): Von Science FictionStädten lernen. Szenarien für die Stadtplanung. Bonn. https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/veroeffentlichungen/sonderveroeffentlichungen/2015/science-fiction-staedte-dl.pdf;jsessionid=DE31A1923832B959332613E6E2B5C56B.live21304?__blob=publicationFile&v=1 abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) (Hg.) (2016): Zukunft der Arbeit – Innovationen für morgen. https://www.bmbf.de/pub/Zukunft_der_Arbeit.pdf abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) (Hg.) (2014): Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0. https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Publikationen/Digitale-Welt/zukunft-derarbeit-in-industrie-4-0.pdf?__blob=publicationFile&v=3 abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

BMWi (2021): Perspektiven der Sozialen Marktwirtschaft in der digitalen Zukunft – Konferenz zum Strategischen Vorausschauprozess des BMWi. Pressemitteilung vom 18. Juni 2021. https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2021/06/20210618-perspektiven-der-sozialen-marktwirtschaft-in-der-digitalen-zukunft-konferenz-zumstrategischen-vorausschauprozess-des-BMWi.html abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Brenscheidt, S., A. Siefer, H. Hinnenkamp, L. Hünefeld (2019): Arbeitswelt im Wandel: Zahlen – Daten – Fakten (2019). Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. https://www.baua.de/DE/Angebote/Publikationen/Praxis/A100.html abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Burmeister, K., A. Fink, C. Mayer, A. Schiel, B. Schulz-Montag (2019): Szenario-Report: KI-basierte Arbeitswelten 2030. StuttgartSearch in Google Scholar

Corey, James S. A. (2011–2022): The Expanse. Romanreihe. London: Orbit BooksSearch in Google Scholar

Csicsery-Ronay, I. (1988): Cyberpunk and Neuromanticism; in: Mississippi Review, 16, 2/3, 266–27810.2307/j.ctv1168ch3.37Search in Google Scholar

Dauth, W., P. Haller (2018): Berufliches Pendeln zwischen Wohn- und Arbeitsort. Klarer Trend zu längeren Pendeldistanzen. IAB-Kurzbericht 10/2018. NürnbergSearch in Google Scholar

Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft (2021): Arbeitsgesellschaft 2040. Bundesministerium für Arbeit und Soziales. https://www.denkfabrik-bmas.de/schwerpunkte/arbeitsgesellschaft-2040 abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Distrelec (2018): 8 Science-Fiction-Technologien, die bereits Realität sind. 7. Februar 2018. https://www.distrelec.de/current/de/robotik/8-science-fiction-technologien-die-bereitsrealitat-sind/ abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Eschbach, A. (2013): Über James Tiptree Jr.: Wanderungen entlang der Grenze des Wahnsinns. Nachwort; in: J. Tiptree Jr.: Houston, Houston. Wien, 474 ff.Search in Google Scholar

Fahey, I., V. K. Narayanan (1986): Macroenvironmental Analysis for Strategic Management. St. Paul10.5465/ambpp.1986.4978267Search in Google Scholar

Frase, P. (2016): Four Futures: Life After Capitalism. LondonSearch in Google Scholar

Gausemeier, J., R. Dumitrescu, J. Echterfeld, T. Pfänder, D. Steffen, F. Thielemann (2019): Innovationen für die Märkte von morgen. München10.3139/9783446429727.fmSearch in Google Scholar

Gibson, W. (1984): Neuromancer. New YorkSearch in Google Scholar

Glockner, H., C. Grünwald, D. Bonin, M. Irmer, M. Astor, C. Klaus, A. Hornik, F. Spalthoff (2020): Langfristige Chancen und Herausforderungen infolge der Corona-Pandemie. Eine Einschätzung von Expertinnen und Experten mittels Delphi-Methode. BerlinSearch in Google Scholar

Hannig, T. (2017): Die Optimierer. KölnSearch in Google Scholar

Hilbert, J. (2017): Arbeits- und Gesundheitsschutz; in: H. Hirsch-Kreinsen, H. Minssen (Hg.): Lexikon der Arbeits- und Industriesoziologie. 2. Auflage. Baden-Baden, 46–4810.5771/9783845276021-46Search in Google Scholar

Hoch, M., J. Lambert, A. Kirchner, R. Simpson, M. Sandhövel, T. Mündlein (2019): Jobwende. Effekte der Energiewende auf Arbeit und Beschäftigung. https://www.prognos.com/sites/default/files/2021-01/20191016_studie_jobwende_druckversion.pdf abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Hollmann, D., C. Patscha (2015): Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland – Pfade der Veränderung. Ergebnisse der Arbeit der Expertenkommission Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland. Bertelsmann-Stiftung. https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/arbeits-und-lebensperspektiven-in-deutschlandpfade-der-veraenderung/ abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Hornik, A., G. Klose, T. Stehnken, F. Spalthoff, H. Glockner, C. Grünwald, D. Bonin, J. Sachs (2020): Zukunft von Wertvorstellungen der Menschen in unserem Land. Prognos AG und Z_punkt GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. https://www.vorausschau.de/SharedDocs/Downloads/vorausschau/de/BMBF_Foresight_Wertestudie_Langfassung.pdf;jsessionid=6D892721DBCFB2149334CB32308106B4.live382?__blob=publicationFile&v=1 abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Horx, M. (2015): Fünf Thesen zur Zukunft der Arbeit. Zukunftsinstitut, Frankfurt a.M. https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/fuenf-thesen-zur-zukunft-der-arbeit/ abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Jürgens, K., R. Hoffmann, C. Schildmann (2017): Arbeit transformieren! Denkanstöße der Kommission „Arbeit der Zukunft“. Bielefeld10.1515/9783839440520Search in Google Scholar

Keller, B. (2018): Arbeitskräftemobilität; in: Gabler Wirtschaftslexikon. https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitskraeftemobilitaet-31474 abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Keller, K. L., P. Kotler (2006): Marketing Management. Upper Saddle RiverSearch in Google Scholar

Kimpeler, S., E. Dönitz (2016): Der digitale Wandel der Arbeitswelt und Herausforderungen für die Bildung. Eine Foresight-Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung. https://www.isi.fraunhofer.de/content/dam/isi/dokumente/ccv/2016/Vodafone_Stiftung_Fraunhofer-Foresight-Studie.pdf abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Kinkel, S., M. Friedewald, B. Hüsing, G. Lay, R. Lindner (2007): Arbeiten in der Zukunft – Strukturen und Trends der Industriearbeit. Zukunftsreport. Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag, Arbeitsbericht Nr. 113.Search in Google Scholar

Kosow, H., R. Gaßner (2008): Methoden der Zukunfts- und Szenarioanalyse. Überblick, Bewertung und Auswahlkriterien. BerlinSearch in Google Scholar

Kretschmer, W. (2014): Meine Arbeitswelt 2025 … dass es mit mir zu tun hat – Jugendliche entwerfen ihr Bild von der Zukunft der Arbeit. Bertelsmann-Stiftung. https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/dass-es-mitmir-zu-tun-hat/ abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Le Blanc, T., S. Partheil, V. Knorpp (2014): Nanotechnische Ideen in der Science-Fiction-Literatur. Phantastische Bibliothek Wetzlar. Schriftenreihe der Technologielinie Hessen-Nanotech des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Bd. 24. https://www.technologieland-hessen.de/mm/mm001/HTAI_Nano_SF_Web.pdf abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Luckhurst, R. (2005): Science Fiction. CambridgeSearch in Google Scholar

Marcuse, H. (1994 [1967]): Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft. Neuauflage 1994, MünchenSearch in Google Scholar

Niebuhr, A. (2019): Regionale Disparitäten und Arbeitskräftemobilität; in: Wirtschaftsdienst, 99, 13, 31–35. https://www.wirtschaftsdienst.eu/inhalt/jahr/2019/heft/13/beitrag/regionale-disparitaeten-und-arbeitskraeftemobilitaet-implikationen-fuer-dieregionalpolitik-in-deuts.html abgerufen 25. Oktober 202110.1007/s10273-019-2429-5Search in Google Scholar

Schmeink, L., S. Spiegel (2018): Science Fiction; in: M. Stiglegger (Hg.): Handbuch Filmgenre. Wiesbaden, 515–526. https://doi.org/10.1007/978-3-658-09631-1_26-110.1007/978-3-658-09631-1_26-1Search in Google Scholar

Srnicek, N. (2016): Platform Capitalism. LondonSearch in Google Scholar

Steinmüller, K. (1997): Grundlagen und Methoden der Zukunftsforschung. Szenarien, Delphi, Technikvorausschau. Werkstattbericht 21 des Sekretariats für Zukunftsforschung, GelsenkirchenSearch in Google Scholar

Toffler, A. (1970): Future Shock. New YorkSearch in Google Scholar

United Nations (Hg.) (2017): World Population Prospects. Key Findings and Advanced Tables. https://www.un.org/development/desa/publications/world-population-prospects-the-2017-revision.html abgerufen 2. September 2021Search in Google Scholar

Vint, S. (2014): Science Fiction: A Guide for the Perplexed. LondonSearch in Google Scholar

Wippermann, P., XING (2019): New Work Trendbook. Die 15 wichtigsten Trends zur Arbeitswelt der Zukunft. HamburgSearch in Google Scholar

Yogeshwar, R. (2017): Nächste Ausfahrt Zukunft. 6. Auflage. KölnSearch in Google Scholar

Zuboff, S. (2019): The Age of Surveillance Capitalism: The Fight for a Human Future at the New Frontier of Power. New YorkSearch in Google Scholar

Published Online: 2022-02-24
Published in Print: 2021-11-25

© 2021 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston